Einsatz 162 / 2012

 

Datum: 31.12.2012 / Uhrzeit: 14:39 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Wohnungsbrand

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Martinsthal- Wiesenstraße

Vorgefundene Lage: Küchenbrand

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Martinsthal, Feuerwehr Rauenthal, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Durch die Feuerwehr wurden Nachlöscharbeiten, Lüftungsmaßnahmen und CO- Messungen durchgeführt. Die Bewohnen wurden durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt.

 

 

Einsatz 161 / 2012

 

Datum: 28.12.2012 / Uhrzeit: 15:24 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unterstützung Rettungsdienst

Einsatzort: Eltville am Rhein- Friedrichstraße

Vorgefundene Lage: Personenrettung aus dem 2. Obergeschoss

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Über die Drehleiter wurde ein Patient aus dem 2. Obergeschoss gerettet.

 

 

Einsatz 160 / 2012

 

Datum: 26.12.2012 / Uhrzeit: 23:36 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Gebäudebrand

Einsatzort: Rüdesheim am Rhein- Europastraße

Vorgefundene Lage: Brennt ein Getränkemarkt

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Atemschutz/ Strahlschutz, TLF 20/40, MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehren aus: Rüdesheim, Eibingen, Aulhausen, Assmanshausen, Presberg, Geisenheim, Oestrich und Winkel, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei, Energieversorger

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Feuerwehr Eltville unterstützte die Feuerwehr Rüdesheim mit der Bereitstellung von Atemschutzgeräten sowie eines Tanklöschfahrzeuges.

 

 

 

Einsatz 159 / 2012

 

Datum: 23.12.2012 / Uhrzeit: 21:22 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wiesweg

Vorgefundene Lage: Umgestürzter Baum

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Der umgestürzte Baum wurde mittels Kettensäge beseitigte und somit die Straße wieder befahrbar gemacht.

 

 

 

Einsatz 158 / 2012

 

Datum: 23.12.2012 / Uhrzeit: 16:11 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Küchenbrand

Einsatzort: Kiedrich- Frirtz-Erler-Straße

Vorgefundene Lage: Küchenbrand

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige:  Feuerwehr Kiedrich, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Drehleiter der Feuerwehr Eltville, wurde zur Unterstützung der Feuerwehr Kiedrich alarmiert.

 

 

Einsatz 157 / 2012

 

Datum: 23.12.2012 / Uhrzeit: 13:35 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtgebiet

Vorgefundene Lage: Kontrollfahrt Hochwasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Kontrollfahrt

 

 

 

 

Einsatz 156 / 2012

 

Datum: 23.12.2012 / Uhrzeit: 11:50 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Kloster Eberbach

Vorgefundene Lage: Bachlauf verschmutz

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Stadtbrandinspektor vor Ort mit dem Einsatzleitwagen.

 

 

 

Einsatz 155 / 2012

 

Datum: 23.12.2012 / Uhrzeit: 03:34 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Bertholdstraße

Vorgefundene Lage: Wasser im keller

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Nachschub

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Mit einem Industriesauger wurde das Wasser aufgenommen.

 

 

 

Einsatz 154 / 2012

 

Datum: 23.12.2012 / Uhrzeit: 01:29 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Schwalbacher Straße

Vorgefundene Lage: Kontrolle

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige:  Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Kontrolle verlief negativ.

 

 

Einsatz 153 / 2012

 

Datum: 23.12.2012 / Uhrzeit: 00:38 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Bertholdstraße

Vorgefundene Lage: Bach tritt aus dem Bachbett

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub, LF 16/12

Kräfte sonstige:  Polizei, Betriebshof

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Bachlauf wurde gesäubert und zwei vollgelaufene Keller ausgepumpt.

 

 

Einsatz 152 / 2012

 

Datum: 21.12.2012 / Uhrzeit: 10:19 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Ölspur

Einsatzort: Eltville am Rhein- Gartenstraße

Vorgefundene Lage: Ölspur

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub

Kräfte sonstige:  Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Ölspur wurde abgestreut und Warnschilder aufgestellt.

 

 

Einsatz 151 / 2012

 

Datum: 21.12.2012 / Uhrzeit: 02:12 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Türöffnung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Gutenbergstraße

Vorgefundene Lage: Türöffnung für den Rettungsdienst

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12

Kräfte sonstige:  Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Tür wurde beim Eintreffen der Feuerwehr bereits durch die Polizei geöffnet.

 

 

Einsatz 150 / 2012

 

Datum: 20.12.2012 / Uhrzeit: 11:22 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unterstützung Rettungsdienst

Einsatzort: Eltville am Rhein- Karlstraße

Vorgefundene Lage: Tragehilfe

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige:  Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Rettung einer Person über die Drehleiter.

 

 

Einsatz 149 / 2012

 

Datum: 16.12.2012 / Uhrzeit: 00:13 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Privater Rauch/ Feuermelder

Einsatzort: Eltville am Rhein- Rheingauer Straße

Vorgefundene Lage: Ausgelöste private Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige:  Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Eine private Brandmeldeanlage löste ohne ersichtlichen Grund aus.

 

 

Einsatz 148 / 2012

 

Datum: 13.12.2012 / Uhrzeit: 16:18 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Kiedrich- Suttonstraße

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige:  Feuerwehr Kiedrich

Tätigkeit der Feuerwehr: Durch angebranntes Kochgut löste die Brandmeldeanlage aus.

 

 

 

Einsatz 147 / 2012

 

Datum: 12.12.2012 / Uhrzeit: 11:33 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Kloster Eberbach

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige:  Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Kontrolle negativ.

 

 

 

Einsatz 146 / 2012

 

Datum: 03.12.2012 / Uhrzeit: 15:17 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Vitos Klinik Rheingau

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige:  Feuerwehr Erbach, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Im Duschbereich löste ein Rauchmelder vermutlich durch Wasserdampf aus.

 

 

 

Einsatz 145 / 2012

 

Datum: 25.11.2012 / Uhrzeit: 00:49 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Türöffnung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Waldstraße

Vorgefundene Lage: Person in Wohnung

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12

Kräfte sonstige:  Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Über eine zweite Tür der Wohnung, konnte sich Zugang zur dieser verschafft werden.

 

 

 

Einsatz 144 / 2012

 

Datum: 24.11.2012 / Uhrzeit: 18:19 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Außerort

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Untere Kisselmühle

Vorgefundene Lage: Nutzfeuer im Wald

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, TLF 20/40

Kräfte sonstige:  Feuerwehr Hattenheim, Feuerwehr Erbach, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Das Feuer wurde durch die Feuerwehr Hattenheim abgelöscht.

 

 

 

Einsatz 143 / 2012

 

Datum: 16.11.2012 / Uhrzeit: 17:10 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Ölspur

Einsatzort: Eltville am Rhein- Sonnenbergstraße

Vorgefundene Lage: Ölspur

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub

Kräfte sonstige:  Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Ölspur wurde abgestreut, dass kontaminierte Bindemittel wieder aufgenommen und Warnschilder aufgestellt.

 


 

Einsatz 142 / 2012

 

Datum: 15.11.2012 / Uhrzeit: 07:01 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brandgeruch ohne Rauch/ Feuer

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kiedricher Straße

Vorgefundene Lage: Defekte Nachtspeicherheizung

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, GW- Messtechnik

Kräfte sonstige: Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die defekte Nachtspeicherheizung führte zu einer starken Rauchentwicklung im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Mit einem Überdrucklüfter wurde der Bereich entraucht. Die sechsköpfige Familie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Im gesamten Objekt wurden immer wieder CO- Messungen durchgeführt und der defekte Ofen ins Freie verbracht.

 

 

 

Einsatz 141 / 2012

 

Datum: 14.11.2012 / Uhrzeit: 10:53 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Kiedrich- Suttonstraße

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Brandmeldeanlage wurde durch Bauarbeiten ausgelöst.

 

 

 

Einsatz 140 / 2012

 

Datum: 11.11.2012 / Uhrzeit: 00:19 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Albrechstraße

Vorgefundene Lage: PKW gegen Hauswand, 3 Personen eingeklemmt

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1, HLF 16/12, LF 16/12, GW- Nachschub

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Feuerwehr Hattenheim, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Mit hydraulischem Rettungsgerät wurden die Insassen befreit und dem Rettungsdienst übergeben.

 

 

 

Einsatz 139 / 2012

 

Datum: 27.10.2012 / Uhrzeit: 20:15 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unterstützung Rettungsdienst

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wilhelm-Kreis-Straße

Vorgefundene Lage: Rettungsdienst benötigt Tragehilfe

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1 ,HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Rettungsdienst benötigte die Feuerwehr zur Tragehilfe. Es galt einen Patienten aus dem 1. Obergeschoss zu retten.

 

 

 

 

Einsatz 138 / 2012

 

 Datum: 27.10.2012 / Uhrzeit: 08:36 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Ölspur 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Bereich Eltville OST

Vorgefundene Lage: Größere Ölspur über mehrere Straßen

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, LF 16/12, TLF 20/40, GW- Nachschub, MTW 1

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Ölspur wurde abgestreut und mehrere Warnschilder aufgestellt

 

 

 

Einsatz 137 / 2012

 

Datum: 22.10.2012 / Uhrzeit: 17:24 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Matheus-Müller-Platz

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Haustechniker

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein defekter Druckknopfmelder löste die Brandmeldeanlage aus.

 

 

 

Einsatz 136 / 2012

 

Datum: 22.10.2012 / Uhrzeit: 11:07 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unterstützung Rettungsdienst 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Schwalbacher Straße

Vorgefundene Lage: Patientenrettung

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12

Kräfte sonstige: Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Feuerwehr leistete Tragehilfe bei der Rettung eines Patienten.

 

 

 

Einsatz 135 / 2012

 

Datum: 21.10.2012 / Uhrzeit: 21:44 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Außerort 

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Mariannenaue

Vorgefundene Lage: Brennt Baum

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot, LF 16/12, GW- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Es brannte ein Baumstumpf auf der Mariannenaue. Nach dem Übersetzen der Einsatzkräfte mit drei Booten, konnte der Baumstumpf schnell abgelöscht werden.

 

 

 

Einsatz 134 / 2012

 

Datum: 20.10.2012 / Uhrzeit: 10:52 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Erbacher Straße

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein automatischer Rauchmelder löste ohne erkennbaren Grund aus.

 

 

 

Einsatz 133 / 2012

 

Datum: 19.10.2012 / Uhrzeit: 10:52 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung 

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Hauptstraße

Vorgefundene Lage: CO 2- Messungen für die Polizei

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Messtechnik, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Feuerwehren führten CO 2- Messungen in Amtshilfe für die Polizei durch.

 

 

 

Einsatz 132 / 2012

 

Datum: 18.10.2012 / Uhrzeit: 17:54 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Auslaufen klein bis 300L 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Sonnenbergstraße

Vorgefundene Lage: Auslaufende Betriebsstoffe

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Eine undichte Kraftstoffleitung wurde abgedichtete und bereits ausgetretener Kraftstoff gebunden.

 

 

 

Einsatz 131 / 2012

 

Datum: 16.10.2012 / Uhrzeit: 20:27 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kiedricher Straße

Vorgefundene Lage: Umgestürzter Baum

Kräfte Feuerwehr Eltville: LF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Baum wurde mittels Motorkettensäge geschnitten und der Gehweg sowie die Fahrbahn wieder freigeräumt.

 

 

Einsatz 130 / 2012

 

Datum: 16.10.2012 / Uhrzeit: 20:21 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Person im Rhein 

Einsatzort: Niederwalluf- Bundeswasserstraße Rhein

Vorgefundene Lage: Personensuche im Rhein

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, MTW 1, MTW 3, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot

Kräfte sonstige: BF Wiesbaden, Feuerwehr Niederwalluf, Feuerwehr Erbach, Wasserschutzpolizei, Polizei, Rettungsdienst, Brandschutzaufsichtsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Feuerwehr Eltville unterstützte die Berufsfeuerwehr Wiesbaden bei einer Personensuche.

 

 

Einsatz 129 / 2012

 

Datum: 14.10.2012 / Uhrzeit: 03:35 Uhr  

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Innerort 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Erbacher Straße

Vorgefundene Lage: Brennt Papiertonne

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Es brannte eine Papiertonne auf einem Privatgelände. Ein Schnellangriff wurde eingesetzt.

 

 

 

Einsatz 128 / 2012

 

Datum: 11.10.2012 / Uhrzeit: 01:17 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Matheus-Müller-Platz

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Haustechniker

Tätigkeit der Feuerwehr: Im Umkleidebereich kam es zu einer Auslösung eines Rauchmelders. Ein Auslösegrund konnte durch den Fahrzeugführer und den Angriffstrupp jedoch nicht festgestellt werden.

 

 

Einsatz 127 / 2012

 

Datum: 06.10.2012 / Uhrzeit: 08:48 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung 

Einsatzort: Eltville am Rhein/ B 42- Eltville --- Wiesbaden  

Vorgefundene Lage: Dach einer Pferdekutsche auf der Fahrbahn

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Im Rahmen der Amtshilfe unterstützte die Feuerwehr Eltville am Rhein die Polizei beim sichern bzw. entfernen einer Plane von der Bundesstraße.

 

 

Einsatz 126 / 2012

 

Datum: 06.10.2012 / Uhrzeit: 04:28 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brandgeruch ohne Rauch/ Feuer 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Sonnenbergstraße  

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige:  Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Im Bereich der Sonnenbergstraße wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Es konnte dort jedoch nichts festgestellt werden. Der Einsatz war negativ.

 

 

Einsatz 125 / 2012

 

Datum: 02.10.2012 / Uhrzeit: 00:58 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf 

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Erbach- Gaststätte/ Hotel Schloss Reinhartshausen  

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Das Rauchansaugsystem (RAS) hatte ausgelöst, es konnte jedoch nichts festgestellt werden was zu Auslösung führte.

 

 

Einsatz 124 / 2012

 

Datum: 29.09.2012 / Uhrzeit: 13:12 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Gebäudebrand 

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Zimmerstraße  

Vorgefundene Lage: Feuer im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40, GW- Nachschub, GW- Messtechnik, GW- Atemschutz/ Strahlenschutz

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim, Feuerwehr Erbach, Brandschutzaufsichtsdienst, Retttungsdienst, Polizei, Energieversorger

Tätigkeit der Feuerwehr: Da es zunächst unklar war, ob sich noch Personen im Brandobjekt befanden, wurde als erstes die Personenrettung/ Personensuche eingeleitet. Das Feuer beschränkte sich auf ein Zimmer, jedoch war das gesamte Erdgeschoss verraucht. Zur Personenrettung; Brandbekämpfung und Nachlöscharbeiten wurden insgesamt sechs Trupps mit Atemschutz eingesetzt. Aus dem angrenzenden Haus wurden vorsorglich 10 Personen, darunter zwei Kinder ins Freie verbracht. Über die Drehleiter wurden Abluftöffnungen im Dach geschaffen um die Löscharbeiten zu erleichtern.

Eingesetzt wurde unter anderem: 12 Atemschutzgeräte, 2 Wärmebildkameras, 2 Überdrucklüfter, 2 C- Rohre sowie 1 Industriesauger und Material zum öffnen der Deckenverkleidung.

 

 

Einsatz 123 / 2012

 

Datum: 29.09.2012 / Uhrzeit: 09:12 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Tragehilfe DLK 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Balduinstraße  

Vorgefundene Lage: Personenrettung aus dem 1. Obergeschoss

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Retttungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Rettungsdienst forderte über die Zentralle Rettungsleitstelle die Drehleiter der Feuerwehr Eltville am Rhein an, um einen Patienten schonend aus dem 1. Obergeschoss zu retten.

 

 

 

Einsatz 122 / 2012

 

Datum: 28.09.2012 / Uhrzeit: 18:27 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Türöffnung 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wiesweg  

Vorgefundene Lage: Kollabierten Arbeiter

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Retttungsdienst, Polizei, Haustechniker

Tätigkeit der Feuerwehr: Im Schulzentrum wurde ein Arbeiter vermisst, der kollabiert war und gerade noch den Notruf wählen konnte. Der Arbeiter wurde im Kellerbereich gefunden und dem Rettungsdienst übergeben.

 

 

Einsatz 121 / 2012

 

Datum: 17.09.2012 / Uhrzeit: 21:08 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf 

Einsatzort: Kiedrich- Suttonstraße  

Vorgefundene Lage: Brannte Wasserkocher

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12 

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach der Erkundung konnte festgestellt werden, dass ein Wasserkocher gebrannt hatte und somit die automatische Brandmeldeanlage auslöste. Die betroffenen Bereiche wurden mittels Überdrucklüfter entraucht.

 

 

Einsatz 120 / 2012

 

Datum: 16.09.2012 / Uhrzeit: 17:54 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Ölspur 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kiedricher Straße/ Elisabethenstraße  

Vorgefundene Lage: Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1,HLF 16/12, GW- Nachschub mit Ölspurbeladung 

Kräfte sonstige:  Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach einem Verkehrsunfall mit zwei PKW, liefen Betriebsstoffe aus. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, nahm die Betriebsstoffe auf und stellte Hinweisschilder. Für die Zeit der Arbeiten war die Abfahrt Eltville Mitte, der B 42 von Rüdesheim nach Wiesbaden für den Verkehr voll gesperrt.

 

 

Einsatz 119 / 2012

 

Datum: 14.09.2012 / Uhrzeit: 18:33 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Gutenbergstraße  

Vorgefundene Lage: Ausgelöster Rauchmelder in einer Mietwohnung

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40 

Kräfte sonstige:  Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Da die Mieter der Wohnung nicht vor Ort waren, wurde sich im Beisein der Polizei Zutritt über ein Fenster verschafft. Bei der Kontrolle der Wohnung konnte kein Auslösegrund festgestellt werden. Die Wohnung wurde wieder verschlossen und die Feuerwehr konnte einrücken.

 

 

Einsatz 118 / 2012

 

Datum: 12.09.2012 / Uhrzeit: 09:40 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unfall mit Gasausströmung 

Einsatzort: Geisenheim- Winkeler Straße  

Vorgefundene Lage: Beschädigte Gasleitung

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Messtechnik, GW- Gefahrgut, MTW 1 

Kräfte sonstige:  Feuerwehr Geisenheim, Feuerwehr Johannisberg, Feuerwehr Rüdesheim, Brandschutzaufsichtsdienst, LNA und OLRD, Rettungsdienst, Polizei, Gasversorgungsunternehmen

Tätigkeit der Feuerwehr: Bei Baggerarbeiten wurde eine Gasleitung in unmittelbarer Nähe eines Kinder Gartens sowie der Grundschule beschädigt. Bis zu Eintreffen des Gasversorgers wurden der Kindergarten und die Grundschule evakuiert. Von seiten der Feuerwehr Eltville wurden Messungen durchgeführt um eventuelle explosionsfähige Gas-Sauerstoffgemische festzustellen. Der Gasversorger konnte dann den Anlagendruck reduzieren und die beschädigte Gasleitung verschließen. Zum Abschluss wurden nochmals Messungen im Kindergarten und der benachbarten Grundschule durchgeführt.

 

 

Einsatz 117 / 2012

 

Datum: 11.09.2012 / Uhrzeit: 17:34 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Ölspur 

Einsatzort: Eltville am Rhein- Weinbergstraße  

Vorgefundene Lage: Ölspur von ca. 20 Meter Länge

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Nachschub 

Kräfte sonstige:  Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Ölspur wurde abgestreut und Warnschilder aufgestellt.

 

 

 

Einsatz 116 / 2012

 

Datum: 11.09.2012 / Uhrzeit: 14:00 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf 

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Vitos Klinik Rheingau  

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage 

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12 

Kräfte sonstige:  Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Durch aufgewirbelten Staub löste die Brandmeldeanlage aus. Kein Einsatz für dieFeuerwehren.

 

 

Einsatz 115 / 2012

 

Datum: 08.09.2012 / Uhrzeit: 22:22 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung 

Einsatzort: Ingelheim am Rhein- Bundeswasserstraße Rhein  

Vorgefundene Lage: Boot in Notlage 

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot 

Kräfte sonstige:  Feuerwehr Ingelheim, Brandschutzaufsichtsdienst, DLRG, Wasserschutzpolizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Da das Mehrzweckboot der Feuerwehr Ingelheim am Rhein momentan außer Dienst ist, unterstützte die Feuerwehr Eltville am Rhein die Kameraden aus Ingelheim.

 

 

 

Einsatz 114 / 2012

 

Datum: 08.09.2012 / Uhrzeit: 15:33 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Außerort

Einsatzort: Eltville am Rhein- B 42 Eltville ---> Wiesbaden

Vorgefundene Lage: Flächenbrand 

Kräfte Feuerwehr Eltville: Einsatzleitwagen (ELW 1), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 16/12), Tanklöschfahrzeug (TLF 20/40)

Kräfte sonstige:  Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Einsatzstelle wurde gegen den fließenden Verkehr abgesichert und der Flächenbrand von ca. 1 m² mittels der Schnellangriffseinrichtung abgelöscht.

 

 

 

Einsatz 113 / 2012

 

Datum: 01.09.2012 / Uhrzeit: 19:30 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kolpingstraße

Vorgefundene Lage: Einsturz einer Mauer

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungshundestaffel, Rettungsdienst, Polizei, Betriebshof

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach einem Mauereinsturz wurde die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera durch die Feuerwehr und durch die Suchhunde der Rettungshundestaffel kontrolliert. Nach der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass sich keine Person unter den Trümmern befand. Durch den Betriebshof wurde die Einsatzstelle abgesperrt.

 

 

Einsatz 112 / 2012

 

Datum: 01.09.2012 / Uhrzeit: 13:34 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brandverdacht Haus Rauch/Feuer

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Vitos Klinik Rheingau

Vorgefundene Lage: Kontrolle nach Brand

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Feuerwehr Kiedrich, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach einem Brand in einem Zimmer wurde die Einsatzstelle durch die Feuerwehr nochmals kontrolliert.

 

 

 

Einsatz 111 / 2012

 

Datum: 31.08.2012 / Uhrzeit: 18:41 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unterstützung Rettungsdienst

Einsatzort: Eltville am Rhein- Gutenbergstraße

Vorgefundene Lage: Personenrettung aus dem 2. Obergeschoss

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Mit an die Drehleiter montierten Flaschenzug und der Schwerlastschleifkorbtrage, wurde eine Person aus dem zweiten Obergeschoss gerettet und an den Rettungsdienst übergeben.

 

 

Einsatz 110/2012

Datum: 29.08.2012 / Uhrzeit: 23:13 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Hauptstraße

Vorgefundene Lage: Baugrube läuft voll Wasser und unterspült das Fundament eines Hauses

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Erkundung war dies kein Einsatz für die Feuerwehr.




Einsatz 109/2012

Datum: 27.08.2012 / Uhrzeit: 11:58 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kiliansring

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Kilianscenter

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein eingeschlagener Druckknopfmelder im Bereich eines Getränkemarktes, war nach Erkundung die Ursache, die zur Auslösung der Brandmeldeanlage führte.




Einsatz 108/2012

Datum: 23.08.2012 / Uhrzeit: 15:00 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort: Oestrich-Winkel/ Stadtteil Oestrich- Rheingaustraße

Vorgefundene Lage: Personalergänzung

Kräfte Feuerwehr Eltville: LF 16/12

Kräfte sonstige: siehe Einsatzbericht 097/2012

Tätigkeit der Feuerwehr: Auf Grund der Einsatzdauer des Gefahrgutunfalles in Oestrich-Winkel, stellte die Feuerwehr Eltville am Rhein (FF Hattenheim, FF Rauenthal und FF Eltville) eine Löschstaffel im Zeitraum von 15:00 Uhr bis 22:00 Uhr.




Einsatz 107/2012

Datum: 22.08.2012 / Uhrzeit: 22:00 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort: Oestrich-Winkel/ Stadtteil Oestrich- Rheingaustraße

Vorgefundene Lage: Personalergänzung

Kräfte Feuerwehr Eltville: LF 16/12

Kräfte sonstige: siehe Einsatzbericht 097/2012

Tätigkeit der Feuerwehr: Auf Grund der Einsatzdauer des Gefahrgutunfalles in Oestrich-Winkel, stellte die Feuerwehr Eltville am Rhein (FF Hattenheim, FF Rauenthal und FF Eltville) eine Löschstaffel im Zeitraum von 22:00 Uhr bis 07:00 Uhr.




Einsatz 106/2012

Datum: 22.08.2012 / Uhrzeit: 18:16 Uhr

Einsatzstichwort: Brandseinsatz- Feuer klein Außerort

Einsatzort: Eltville am Rhein- Schwalbacher Straße

Vorgefundene Lage: Brennt Unrat

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, LF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Es brannten ca. fünf m² Unrat auf dem Gelände eines Bauunternehmens.




Einsatz 105/2012

Datum: 22.08.2012 / Uhrzeit: 15:52 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Kleintier in Notlage

Einsatzort: Eltville am Rhein- Sonnenbergstraße

Vorgefundene Lage: Katze auf Baum

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Unter zuhilfenahme einer Steckleiter konnte das Tier aus seiner Lage befreit werden.




Einsatz 104/2012

Datum: 22.08.2012 / Uhrzeit: 07:00 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort: Oestrich-Winkel/ Stadtteil Oestrich- Rheingaustraße

Vorgefundene Lage: Personalergänzung

Kräfte Feuerwehr Eltville: LF 16/12

Kräfte sonstige: siehe Einsatzbericht 097/2012

Tätigkeit der Feuerwehr: Auf Grund der Einsatzdauer des Gefahrgutunfalles in Oestrich-Winkel, stellte die Feuerwehr Eltville am Rhein (FF Hattenheim, FF Rauenthal und FF Eltville) eine Löschstaffel im Zeitraum von 07:00 Uhr bis 15:00 Uhr.




Einsatz 103/2012

Datum: 20.08.2012 / Uhrzeit: 10:11 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unterstützung Rettungsdienst

Einsatzort: Eltville am Rhein- gartenstraße

Vorgefundene Lage: Arbeitsunfall auf einem Flachdach

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Nachdem der verletzte Arbeiter vom Rettungsdienst versorgt wurde, konnte dieser über die Drehleiter gerettet werden.




Einsatz 102/2012

Datum: 17.08.2012 / Uhrzeit: 22:20 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gefahrgutunfall

Einsatzort: Oestrich-Winkel/ Stadtteil Oestrich- Rheingaustraße

Vorgefundene Lage: Gefahrstoffaustritt in einem Betrieb

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Nachschub, GW- Messtechnik, MTW 1

Kräfte sonstige: siehe Einsatzbericht 097/2012

Tätigkeit der Feuerwehr: siehe Einsatzbericht 097/2012




Einsatz 101/2012

Datum: 16.08.2012 / Uhrzeit: 15:00 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gefahrgutunfall

Einsatzort: Oestrich-Winkel/ Stadtteil Oestrich- Rheingaustraße

Vorgefundene Lage: Gefahrstoffaustritt in einem Betrieb

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Messtechnik

Kräfte sonstige: siehe Einsatzbericht 097/2012

Tätigkeit der Feuerwehr: siehe Einsatzbericht 097/2012




Einsatz 101/2012

Datum: 15.08.2012 / Uhrzeit: 21:10 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz-Person im Rhein

Einsatzort: Walluf/ Niederwalluf- Bundeswasserstraße Rhein

Vorgefundene Lage: Person im Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot, MTW 3 mit Rettungsboot

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Schwimmer geriet in die Fahrwasserrinne und wurde durch das Boot der Feuerwehr Niederwalluf gerettet.





Einsatz 100/2012

Datum: 14.08.2012 / Uhrzeit: 02:15 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gefahrgutunfall

Einsatzort: Oestrich-Winkel/ Stadtteil Oestrich- Rheingaustraße

Vorgefundene Lage: Gefahrstoffaustritt in einem Betrieb

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, GW- Messtechnik, GW- Atenmschutz/ Strahlenschutz, GW- Gefahgut, MTW 1

Kräfte sonstige: siehe Einsatzbericht 097/2012

Tätigkeit der Feuerwehr: siehe Einsatzbericht 097/2012




Einsatz 099/2012

Datum: 13.08.2012 / Uhrzeit: 13:43 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort: Stützpunktfeuerwehr Eltville am Rhein

Vorgefundene Lage: keine

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Auf Grund des Gefahrguteinsatzes in Oestrich-Winkel wurde die Feuerwehr Eltville am Rhein zur Wachbestzung alarmiert um den Brandschutz des Oberen Rheingaus zu gewährleisten. .




Einsatz 098/2012

Datum: 13.08.2012 / Uhrzeit: 12:46 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gefahrgutunfall

Einsatzort: Oestrich-Winkel/ Stadtteil Oestrich- Rheingaustraße

Vorgefundene Lage: Gefahrstoffaustritt in einem Betrieb

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 3

Kräfte sonstige: siehe Einsatzbericht 097/2012

Tätigkeit der Feuerwehr: Einsatzkräfte der Feuerwehr Eltville am Rhein gehören der Technischen Einsatzleitung des Kreises an.




Einsatz 097/2012

Datum: 13.08.2012 / Uhrzeit: 12:46 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gefahrgutunfall

Einsatzort: Oestrich-Winkel/ Stadtteil Oestrich- Rheingaustraße

Vorgefundene Lage: Gefahrstoffaustritt in einem Betrieb

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Messtechnik, GW- Atemschutz/ Strahlenschutz, GW- Gefahrgut, GW- Nachschub, MTW 1, MTW 2

Kräfte sonstige: FFW Oestrich, FFW Mittelheim, FFW Winkel, FFW Hallgarten, GABC-Zug Rheingau- Taunus, FFW Bad Schwalbach, FFW Ramschied, FFW Heimbach, FFW Hettenhain, FFW Lorch, FFW Kemel, Rüdesheim, Geisenheim, Brandschutzaufsichtsdienst, TEL und ELW 2 des Rheingau- Taunus- Kreis, LNA und OLRD, ÜMANV Komponenten (S-Komponente und T-Komponente) TEL, THW; Ordnungsamt, Hessen 01, RP, Berufsfeuerwehr Wiesbaden, Werkfeuerwehr Höchst, TUIS, Landrat, Bürgermeister, Wasserversorger

Tätigkeit der Feuerwehr: Durch einen Giftgasaustritt in einem Betrieb in Oestrich-Winkel waren am Montag und in der Nacht rund 500 Einsatzkräfte mobilisiert worden, die Bevölkerung wurde mehrfach gewarnt – sogar eine Evakuierung war bereits am Anlaufen. Die Gefahr besteht wohl noch bis Donnerstag. Gegen 13 Uhr kam es in dem kunststoffverarbeiteten Betrieb zu dem Unfall. Durch eine chemische Reaktion mit Wasser entstand in einem Tank „Toluylendiisocyanat“. Ein stark ätzender Stoff, der zusätzlich zu einem gefährlichen Druckanstieg im Behälter führte. Der Stoff trat in einer großen Wolke über dem Betrieb aus. Die chemische Reaktion war bis zum Abend nicht zu stoppen. Fachkräfte vom Innenministerium und TUIS waren zur Einsatzstelle gekommen. Die Feuerwehr versuchte den Behälter mit Wasser zu kühlen und austretende Gase niederzuschlagen. Die Bevölkerung wurde aufgefordert sich nicht im Freien aufzuhalten. Gefahrstoffaustritt Oestrich 13.08.12Messfahrzeuge aus allen benachbarten Landkreisen waren unterwegs um die Gefahrstoffkonzentration, auch im Rheinland-Pfälzischen Ingelheim, zu messen. Einsatzkräfte mussten mit Chemikalienschutzanzügen vorgehen und dekontaminiert werden. Da sofort mehrere Personen über Atemwegs- und Augenreizungen klagten, kamen mehrere überregionale Rettungsdienst Einheiten (ÜMANV-S) zum Einsatz. Alle dienstfreien Kräfte der Rettungsdienste waren alarmiert worden. Am späten Abend verschärfte sich die Situation so sehr, dass eine Evakuierung von rund 1000 Menschen in einem Radius von 700 Metern um die Unglücksstelle herum vorbereitet wurde. Hierzu wurden alle verfügbaren Transporteinheiten der Schnelleinsatzgruppen alarmiert. Auch aus Wiesbaden kamen der Bus der Berufsfeuerwehr und alle Mannschaftstransportfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehren zum Einsatz. Gefahrstoffaustritt Oestrich 13.08.12Doch noch bevor die Evakuierung durchgeführt wurde, gaben die Experten vor Ort Entwarnung. Kurz nach Mitternacht rückte ein Großteil der 500 Einsatzkräfte ein. Ein beachtlicher Teil blieb jedoch vor Ort – so auch das Löschboot der Feuerwehren Mainz/Wiesbaden. Gegen 2 Uhr dann der Schock: Zwei Verpuffungen auf dem Betriebsgelände lassen erneut Sirenen heulen. Wieder tritt der Gefahrstoff unkontrolliert aus und ein Großaufgebot an Einsatzkräften beginnt quasi von vorne. Auch hier wird die Bevölkerung wieder gewarnt. Parallel dazu wird in Idstein noch ein Ammoniakaustritt gemeldet – hier helfen auch LNA und OLRD aus Wiesbaden den Kollegen im Rheingau-Taunus-Kreis bei dieser extremen Lage aus. Gefahrstoffaustritt Oestrich 13.08.12Doch außer eine Geruchsbelästigung lässt sich in Oestrich nichts feststellen, sodass nach wenigen Stunden wieder Entwarnung gegeben wird. Nach Auskünften der Behörden besteht derzeit keine erhöhte Gefahr, auch wenn die chemische Reaktion wohl noch bis Donnerstag andauert. Die Bevölkerung ist trotz Entwarnung weiterhin zu Vorsicht aufgerufen – besonders was den Verzehr von Obst und Gemüse betrifft. Offiziell zählten die Rettungskräfte 26 Verletzte, darunter viele Feuerwehrleute und Polizisten. Ein Großteil von ihnen konnte das Krankenhaus jedoch schon wieder verlassen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte und wie weitreichend die Folgen sind ist derzeit noch nicht abzuschätzen. Viele Bürger bemängelten die schlechte Informationslage von Behörden und dem Betrieb. Die mehrfachen Warnungen, Entwarnungen und unklaren Informationen verunsicherten die Bürger. Hier zeigte sich wie wichtige eine gut aufgestellte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist. ( Quelle: www.wiesbaden112.de)




Einsatz 096/2012

Datum: 09.08.2012 / Uhrzeit: 21:52 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brandgeruch ohne Rauch/ Feuer

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Eltviller Landstraße

Vorgefundene Lage: Ausgelöster interner Rauchmelder

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Wegen Überhitzung löste ein Rauchmelder aus. Der Bereich wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert.




Einsatz 095/2012

Datum: 06.08.2012 / Uhrzeit: 08:25 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gefahrgutunfall

Einsatzort: Idstein- Feldbergschule

Vorgefundene Lage: Stechender Geruch im Chemiesaal

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Idstein, Feuerwehr Wörsdorf, Feuerwehr Oberauroff, Feuerwehr Niederauroff, Feuerwehr Bad Schwalbach, Brandschutzaufsichtsdienst, TEL und ELW 2 des Rheingau-Taunus-Kreis, Rettungsdienst, LNA und OLRD, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Einige Feuerwehrkräfte der Wehr Eltville am Rhein gehören zur Technischen Einsatzleitung (TEL) des Rheingau-Taunus-Kreis und wurden zu diesem Einsatz alarmiert.




Einsatz 094/2012

Datum: 05.08.2012 / Uhrzeit: 14:58 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Einsatzort: B 42 Eltville --> Rüdesheim, zwischen Abfahrt EBS Oestrich und Tunnel Oestrich

Vorgefundene Lage: Verkehrsunfalln mehrere eingeklemmte Personen

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Oestrich, Feuerwehr Mittelheim, Feuerwehr Hallgarten, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, RTH Christoph 2, RTH Christoph 77, Polizei, DLRG

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Kräfte der Feuerwehr Eltville waren auf dem Rückweg zum Feuerwehrstützpunkt und fuhren die Einsatzstelle an, um Erstmaßnahmen zu treffen. Mit auf dem Fahrzeug waren der ELD des Rheingau- Taunus- Kreis, sowie zwei Kreisbrandmeister.




Einsatz 093/2012

Datum: 26.07.2012 / Uhrzeit: 15:38 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Außerort

Einsatzort: Kiedrich

Vorgefundene Lage: Flächenbrand am Waldrand

Kräfte Feuerwehr Eltville: TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Feuerwehr Kiedrich wurde mit dem Zubringen von Löschwasser bei der Brandbekämpfung und Nachlöscharbeiten unterstützt.




Einsatz 092/2012

Datum: 25.07.2012 / Uhrzeit: 21:56 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Überprüfung eines festgefahrenen Tankschiffes

Einsatzort: Eltville am Rhein- Platz von Montrichard

Vorgefundene Lage: Festgefahrenes Tankschiff

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12

Kräfte sonstige: Einsatzleitdienst des Rheingau-Taunus-Kreis

Tätigkeit der Feuerwehr: Das mit Phosporsäure beladene Tankschiff, konnte sich mit eigener Motorkraft wieder in Fahrwasser manövrieren. Keine Tätigkeit der Feuerwehr.




Einsatz 091/2012

Datum: 25.07.2012 / Uhrzeit: 21:37 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Ölspur

Einsatzort: Eltville am Rhein- Schwalbacher Straße

Vorgefundene Lage: Ölspur von ca. 20 meter Länge

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Ölspur wurde abgestreut und Warnschilder aufgestellt. Durch die Polizei wurde die Straße wieder für den Verkehr freigegeben.




Einsatz 090/2012

Datum: 22.07.2012 / Uhrzeit: 06:35 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Person im Rhein

Einsatzort: Eltville am Rhein- Bundeswasserstraße Rhein

Vorgefundene Lage: Zwei Personen im Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot, MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Feuerwehr Hattenheim, Feuerwehr Niederwalluf, Rettungsdienst, Polizei, Wasserschutzpolizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die beiden Personen konnten auf der rheinlandpfälzer Seite des Rheins aufgefunden werden. Mit dem Mehrzweckboot der Feuerwehr Eltville wurden beide zur NATO- Rampe im Bereich des Freibad Eltville gebracht, wo sie vom Rettungsdienst versorgt wurden.




Einsatz 089/2012

Datum: 18.07.2012 / Uhrzeit: 00:38 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort: Eltville am Rhein- B 42 Wiesbaden --> Rüdesheim, im Bereich der Abfahrt ELTVILLE WEST

Vorgefundene Lage: Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, GW- Nachschub mit Beladung Oelspur

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Betriebsstoffe wurde gebunden und wieder aufgenommen. Hinweisschilder wurden im Bereich der Einsatzstelle aufgestellt.




Einsatz 088/2012

Datum: 17.07.2012 / Uhrzeit: 21:56 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Außerort

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wallufer Straße

Vorgefundene Lage: Leichte Rauchschwaden und Brandgeruch

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Erkundung des Nahbereiches, konnte keine Ursache für die Brandgeruch festgestellt werden.




Einsatz 087/2012

Datum: 15.07.2012 / Uhrzeit: 00:24 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Person unter Zug

Einsatzort: Eltville am Rhein- Bahnhof Eltville

Vorgefundene Lage: Person unter Güterzug

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub mit Beladung Technische Hilfeleistung, DLK 23/12, MTW 1, MTW 3

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niedernhausen mit Bahnrettungsmaterial, Rettungsdienst, Bundespolizei, Polizei, Kriminalpolizei, Notfallmanager der Bahn

Tätigkeit der Feuerwehr:Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich auf das Ausleuchten der Unfallstelle im Gleiskörper, da für die verunfallte Person jede Hilfe zu spät kam. Hierbei kam die Drehleiter zum Einsatz, die dieses von einer tiefer gelegenen Straße aus ausführte. Die Bahnstrecke wurde in beide Richtungen für den Zugverkehr voll gesperrt, um ein sicheres Arbeiten zu ermöglichen.




Einsatz 086/2012

Datum: 06.07.2012 / Uhrzeit: 10:56 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Innerort

Einsatzort: Eltville am Rhein- Parkplatz MM-Platz

Vorgefundene Lage: Brennt PKW im Motorraum

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Durch einen Pulverlöscher wurde der Brand bereits gelöscht, bevor die Feuerwehr eingetroffen war. Ein Trupp führte mit dem Schnellangriff die Nachlöscharbeiten durch.




Einsatz 085/2012

Datum: 06.07.2012 / Uhrzeit: 01:56 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unterstützung Rettungsdienst

Einsatzort: Oberwalluf- Schulstraße

Vorgefundene Lage: Personenrettung über die Drehleiter

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Oberwalluf, Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Besatzung der Drehleiter unterstützte die Feuerwehr Oberwalluf und den Rettungsdienst bei der der Rettung einer Person aus einem höher gelegenen Stockwerk.




Einsatz 084/2012

Datum: 04.07.2012 / Uhrzeit: 22:00 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Nachkontrolle

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Vitos Klinik Rheingau

Vorgefundene Lage: Nachkontrolle der Einsatzstelle 083/2012

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Brandwohnung wurde nochmals mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.




Einsatz 083/2012

Datum: 04.07.2012 / Uhrzeit: 16:47 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf / später Stichworterhöhung auf Feuer Krankenhaus

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Vitos Klinik Rheingau

Vorgefundene Lage: Zimmerbrand

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40, GW- Messtechnik, GW- Atemschutz/ Strahlenschutz, GW- Gefahrgut, MTW 1, MTW 3

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Feuerwehr Hattenheim, Feuerwehr Martinsthal, Feuerwehr Rauenthal, Feuerwehr Kiedrich, Brandschutzaufsichtsdienst RTK, Kreisbrandmeister RTK, HMDI, Rettungsdienst, LNA und OLRD, 1. und 2. Betreuungszug, 1. und 2. San-Zug SEG Niedernhausen und Taunusstein, Rettungsdienstverstärkung, Polizei, Brandermittlung KriPo, Bürgermeister, Haustechnik

Tätigkeit der Feuerwehr: Beim Entreffen an der Einsatzstelle stellte sich durch starke Rauchentwicklung direkt ein Zimmerbrand heraus, worauf das Einsatzstichwort erhöht wurde. Zur Brandbekämpung und den Nachlöscharbeiten waren insgesamt 6 Atemschutztrupps im Einsatz. Während des Einsatzes wurden die Atemschutzkräfte zentral durch die Atemschutzüberwachung eingesetzt und überwacht. Es konnte nach ca. 30 Minuten Feuer aus gemeldet werden. Die Nachlösch- und Aufräumarbeiten zogen sich allerdings noch gut 2 Stunden hin, hierbei wurde auch das Löschmittel F-500 eingesetzt um die noch vorhanden Glutnester zu erreichen. Die Kräfte aus Martinsthal und Rauenthal wurden frühzeitig aus dem Einsatz herausgelöst und zur Wachbesetzung nach Eltville verlagert, um den Brandschutz im Stadtgebiet sicher zu stellen. Insgesamt waren ca. 100 Feuerwehrkräfte im Einsatz. (Quelle: www.Feuerwehr-Erbach.com)

Einen tragischen Einsatzverlauf nahm am Mittwoch ein Zimmerbrand in den Vitos Kliniken auf dem Eichberg. Ein Feuerwehrmann kollabierte und musste reanimiert werden, ein weiterer Feuerwehrmann wurde durch den Sturz umgerissen und ebenfalls verletzt. Zehn weitere Personen mussten ebenfalls vom Rettungsdienst behandelt und teilweise in Krankenhäuser eingeliefert werden. Gegen 17 Uhr lief eine Meldung ein, die fast jede Feuerwehrkraft kennt. „Brandmelderalarm“ lautete die Durchsage. Die automatische Brandmeldeanlage der Vitos Kliniken auf dem Eichberg bei Eltville hatte Alarm geschlagen. In den allermeisten Fällen stellt sich ein solcher Alarm als Fehlalarm heraus – durch Staub, Stromausfälle oder Ähnliches verursacht. Doch diesmal nicht. Bei Ankunft der ersten Kräfte der Feuerwehr Erbach drang bereits dichter Qualm aus einem Gebäude. Das Pflegepersonal informierte die Einsatzkräfte darüber, dass bereits alle Personen das Gebäude verlassen haben. Wie üblich wurde der Löschangriff vorbereitet, als weitere Kräfte der Feuerwehr Eltville eintrafen. In dieser Phase kollabierte eine Führungskraft, die ohne Atemschutz außerhalb des verrauchten Bereichs gearbeitet hat, vor den Augen des Einsatzleiters. Dabei wurde dieser ebenfalls zu Fall gebracht. Der kollabierte Kamerad wurde sofort von weiteren Feuerwehrkräften und Pflegepersonal der Klinik reanimiert. Der Einsatzleiter verletzte sich beim Sturz leicht am Fuß und kam nach dem Einsatz zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Im Rettungswagen zeigten die Reanimationsversuche Erfolg und der Herzschlag des Feuerwehrmanns setzte wieder ein. Wie wir erfahren konnten, war er am Abend schon wieder bei Bewusstsein und konnte eigenständig atmen. Zur weiteren Beobachtung wird er jedoch noch einige Tage im Krankenhaus bleiben müssen. Die Einsatzkräfte vor Ort löschten den Brand mit zwei Atemschutztrupps und einem C-Rohr. Das Zimmer brannte vollständig aus. Zwei weitere Atemschutztrupps dursuchten das weitere Stockwerk zur Sicherheit. Neben den zwei Feuerwehrleuten waren zehn weitere Personen durch den Brandrauch betroffen und vom Rettungsdienst vor Ort untersucht worden. Einige von ihnen kamen anschließend zur Behandlung in die Druckkammer Wiesbaden. Nach etwa 30 Minuten war der Brand gelöscht. Durch den bestätigten Brand im Krankenhaus waren alle Eltviller Feuerwehren sowie ein Betreuungszug mit Leitenden Notarzt und Organisatorischen Leiter Rettungsdienst im Einsatz. Der Sachschaden wurde vor Ort auf 100.000 Euro geschätzt. Die Bewohner des betroffenen Gebäudes kamen in anderen Bereichen der Klinik unter. Die Brandursache ist noch unklar. Es kann derzeit jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass die Bewohnerin verbotener Weise im Zimmer geraucht hat und unter Alkoholeinfluss stand. Bei diesem Einsatz zeigte sich deutlich, wie wichtig die erweiterte Erste-Hilfe-Ausbildung sowie Rettungsdienstpersonal mit entsprechender Ausrüstung bei der Feuerwehr sind. Direkt nach dem Kollaps waren Feuerwehrsanitäter mit Rettungsrucksack und AED (Automatisierter externer Defibrillator) zur Stelle und konnten den Feuerwehrmann retten. Auch zeigte sich wieder, dass jeder Brandmelderalarm ernst zu nehmen ist. (Quelle: www.wiesbaden112.de)




Einsatz 082/2012

Datum: 04.07.2012 / Uhrzeit: 08:06 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brandverdacht Haus Rauch/Feuer

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kiedricher Straße

Vorgefundene Lage: Brennt Filteranlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40, GW- Messtechnik

Kräfte sonstige: Brandschutzaufsichtsdienst RTK, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Es brannte ein Filter einer Absauganlage. Beim Eintreffen der Feuerwehr, war das Feuer durch Mitarbeiter der Firma bereits gelöscht. Zwei Trupps unter Atemschutz führten die Nachlöscharbeiten durch und kontrollierten den Bereich mit der Wärmebildkamera. Die Produktionshalle wurde mit zwei Überdrucklüftern entraucht. Über die Drehleiter wurde die Dachdurchführung der Abluft kontrolliert, hierzu wurde eine Einsatzkraft mit dem Gerätesatz "Absturzsicherung" gesichert. Ein Mitarbeiter wurde mit verdacht auf Rauchgasinhalation vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Nach dem Abschluß der Arbeiten, wurden Kohlenmonoxid-Messungen in der in der Halle und den Büros durchgeführt.





Einsatz 081/2012

Datum: 02.07.2012 / Uhrzeit: 18:43 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Person im Rhein

Einsatzort: Eltville am Rhein- Rheimkilometer 512

Vorgefundene Lage: Zwei Personen im Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Feuerwehr Hattenheim, Feuerwehr Niederwalluf, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Bei den beiden Personen handelte es sich um Schwimmer, die aus eigener Kraft wieder das Ufer erreichten. Keine Tätigkeit der Feuerwehr.




Einsatz 080/2012

Datum: 28.06.2012 / Uhrzeit: 01:56 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Erbacher Straße

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Technischer Defekt in der Anlag. Kein Einsatz für die Feuerwehr.




Einsatz 079/2012

Datum: 24.06.2012 / Uhrzeit: 01:56 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Kiedrich- Nelkenweg

Vorgefundene Lage: Ausgelöster Brandmelder/ Rauchmelder in Privathaus

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Alarm- und Ausrückeordnung ergänzte die Drehleiter aus Eltville am Rhein, den Löschzug der Feuerwehr Kiedrich. Bei einem Brandverdacht oder einem gemeldeten Feuer in einem Gebäude, wird die Drehleiter als Sonderfahrzeug automatisch von der Zentralen Rettungsleitstelle mitalarmiert. Nach Erkundung durch die Feuerwehr Kiedrich, konnte die Drehleiter wieder einrücken. Bei dem Rauchmelder war lediglich die Batterie leer, was dieser akustisch und optisch meldete.




Einsatz 078/2012

Datum: 20.06.2012 / Uhrzeit: 08:40 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Vitos Klinik Rheingau

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12,DLK 23/12, GW- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Im 2.Obergeschoss löste ein automatischer Rauchmelder ohne ersichtlichen Grund aus.




Einsatz 077/2012

Datum: 17.06.2012 / Uhrzeit: 17:47 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Person im Rhein

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Rheinkilometer 512

Vorgefundene Lage: Person im Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot, MTW 3

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Feuerwehr Hattenheim, Feuerwehr Niederwalluf, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, DLRG, Wasserschutzpolizei, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Einzelnen Fahrzeug fuhren Ihre Bereiche nach dem Wasserrettungskonzept an. Ein Rettungsboot der DLRG konnte die Person zeitnah retten und an Land transportieren.




Einsatz 076/2012

Datum: 16.06.2012 / Uhrzeit: 10:37 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- First Responder

Einsatzort: Lorch am Rhein/ Stadtteil Ransel

Vorgefundene Lage: Person mit Herz-Kreislaufstillstand

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Strahlenspürtrupp

Kräfte sonstige: Vorraushelfer Wollmerschied, Feuerwehr Lorch, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Während der Übung des HMDI wurde die Feuerwehr auf einen gestürzten Radfahrer informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde die Person jedoch mit einem Herz-Kreislaufstillstand vorgefunden. Etwa 45 Minuten wurden die Person wiederbelebt (reanimiert) bis sie soweit stabil war um in ein Krankenhaus transportiert zu werden.




Einsatz 075/2012

Datum: 16.06.2012 / Uhrzeit: 09:33 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Alarmübung

Einsatzort: Rheingau-Taunus-Kreis

Vorgefundene Lage: Alarmübung durch das HMDI für den GW- Strahlenspürtrupp

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Strahlenspürtrupp

Kräfte sonstige: Feuerwehr Bad Schwalbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Es wurden Messungen und Proben im Stadtbereich Lorch am Rhein genommen.




Einsatz 074/2012

Datum: 15.06.2012 / Uhrzeit: 13:14 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Gebäudebrand

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil- Httenheim- Neustraße

Vorgefundene Lage: Angebranntes Kochgut

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, Gerätewagen- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim, Feuerwehr Erbach, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Einsatzstelle wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und die Wohnung entraucht.




Einsatz 073/2012

Datum: 11.06.2012 / Uhrzeit: 15:03 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Türöffnung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Rielingstraße

Vorgefundene Lage: Keine

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Noch auf der Anfahrt wurde die Feuerwehr wieder abbestellt, da die geöffnet wurde.




Einsatz 072/2012

Datum: 06.06.2012 / Uhrzeit: 05:50 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Türöffnung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Friedrichstraße

Vorgefundene Lage: Keine

Kräfte Feuerwehr Eltville: Keine

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Noch vor dem Ausrücken der Feuerwehr konnte durch die Polizei gemeldet werden, dass die Wohnungstür geöffnet wurde.




Einsatz 071/2012

Datum: 04.06.2012 / Uhrzeit: 14:59 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brandverdacht Haus Rauch/Feuer

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Rheinstraße

Vorgefundene Lage: Rauchentwicklung

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Rauchentwicklung entstand durch Arbeiten des Schornsteinfegers. Somit war der Einsatz der Feuerwehr nicht nötig.




Einsatz 070/2012

Datum: 04.06.2012 / Uhrzeit: 08:34 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- VU eingeklemmte Person

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Kloster-Eberbach-Straße

Vorgefundene Lage: Zustand nach Verkehrsunfall

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub mit Hilfeleistungsbeladund

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim, Feuerwehr Erbach, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Bei Eintreffen der Feuerwehr Hattenheim war die Person bereits befreit. Die Feuerwehren aus Eltville und Erbach konnten wieder einrücken.




Einsatz 069/2012

Datum: 01.06.2012 / Uhrzeit: 14:48 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Eingeklemmte Person

Einsatzort: Eltville am Rhein- Matheus-Müller-Platz

Vorgefundene Lage: Keine

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12

Kräfte sonstige: Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Arbeiter wurde durch den Holzpalletenstabel eingeklemmt. Nach Rückmeldung des Rettungsdienstes war die Feuerwehr nicht mehr von nöten, da der Arbeiter bereits befreit war.




Einsatz 068/2012

Datum: 31.05.2012 / Uhrzeit: 09:56 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Erbacher Straße

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Durch einen Technischen Defekt an einer Industriespülmaschine kam es zu einer Rauchentwicklung. der Küchenbereich wurde entraucht und mit der Wärmebildkamera die Küche kontrolliert.




Einsatz 067/2012

Datum: 29.05.2012 / Uhrzeit: 02:47 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer

Einsatzort: Wiesbaden- Schiersteiner Straße

Vorgefundene Lage: Brand eines Holzlagers

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- nachschub mit Schlauchmaterial

Kräfte sonstige: Berufsfeuerwehr Wiesbaden, Freiwillige Feuerwehren Wiesbaden, Feuerwehr Hofheim, Werkfeuerwehr Infraserv, Feuerwehr Rüdesheim, Berufsfeuerwehr Mainz, Rettungsdienst, Polizei, Vertreter der Stadt Wiesbaden

Tätigkeit der Feuerwehr: Aus dem Rheingau-Taunus-Kreis wurden die Feuerwehren aus Eltville und Rüdesheim mit Schlauchmaterial nach Wiesbaden alarmiert. Beide Feuerwehren befanden sich im Bereitstellungsraum und wurden allerdings nicht weiter eingesetzt.




Einsatz 066/2012

Datum: 29.05.2012 / Uhrzeit: 02:11 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer Innerort

Einsatzort: Wiesbaden

Vorgefundene Lage: Brennt Großraummülltonne und PKW im Innenhof

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Berufsfeuerwehr Wiesbaden, Freiwillige Feuerwehren Wiesbaden, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Drehleiter rückte als Bestandteil des Löschzuges zu einem Feuer in der Innenstadt aus.




Einsatz 065/2012

Datum: 29.05.2012 / Uhrzeit: 01:58 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Sonstiges

Einsatzort: Wiesbaden- Kurt-Schumacher-Ring

Vorgefundene Lage: Wachbesetzung

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Berufsfeuerwehr Wiesbaden, Freiwillige Feuerwehren Wiesbaden

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Drehleiter aus Eltville wurde zur Wachbesetzung auf die Feuerwache 1 alarmiert, da die Drehleitern der Berufsfeuerwehr bei einem Großbrand gebunden waren.




Einsatz 064/2012

Datum: 29.05.2012 / Uhrzeit: 01:44 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brand Produktionshalle

Einsatzort: Wiesbaden- Maria-Sibylla-Merian-Straße

Vorgefundene Lage: Brand eines Holzlagers

Kräfte Feuerwehr Eltville: TLF 20/40

Kräfte sonstige: Berufsfeuerwehr Wiesbaden, Freiwillige Feuerwehren Wiesbaden, Feuerwehr Hofheim, Werkfeuerwehr Infraserv, Rettungsdienst, Polizei, Vertreter der Stadt Wiesbaden

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Feuerwehr Eltville unterstützte die Berufsfeuerwehr Wiesbaden bei einem Großbrand.




Einsatz 063/2012

Datum: 27.05.2012 / Uhrzeit: 15:45 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort: Eltville am Rhein- B 42 Eltville --> Wiesbaden

Vorgefundene Lage: Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei, Abschleppunternehmen

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach einem Verkehrsunfall wurde der Bereich nach weiter Verletzten abgesucht, da nicht klar war wie viele Personen im PKW waren. Hier wurde eine Wärmebildkamera eingesetzt. Nachdem die Fahrzeugbatterie abgeklemmt war, wurde das Fahrzeug mit der Zugeinrichtung aus dem Bereich neben der Bundesstraße geborgen.




Einsatz 062/2012

Datum: 27.05.2012 / Uhrzeit: 15:26 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Außerort

Einsatzort: Kiedrich- Bereich Burg Scharfenstein

Vorgefundene Lage: Flächenbrand

Kräfte Feuerwehr Eltville: TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich

Tätigkeit der Feuerwehr: Das Tanklöschfahrzeug unterstützte die Feuerwehr Kiedrich bei der wasserversorgung.




Einsatz 061/2012

Datum: 26.05.2012 / Uhrzeit: 18:33 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort: Eltville am Rhein- H.-J.-Müller-Straße

Vorgefundene Lage: Droht ein Sattelauflieger umzustürzen

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub, MTW 3

Kräfte sonstige: Polizei, Abschleppunternehmen, Mitarbeiter der Firma Jean Müller

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Auflieger wurde gesichert und mit Hilfe eines Staplers und einer Hydraulikvorrichtung des Abschleppwagens angehoben und gleichzeitig unterbaut.




Einsatz 060/2012

Datum: 25.05.2012 / Uhrzeit: 11:13 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Matheus-Müller-Platz

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12

Kräfte sonstige: Haustechniker

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Erkundung konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Defekt in der Anlage gehandelt hatte. Kein einsatz für die Feuerwehr.




Einsatz 059/2012

Datum: 22.05.2012 / Uhrzeit: 17:52 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- First Responder Einsatz

Einsatzort: Eltville am Rhein- Erbacher Straße

Vorgefundene Lage: Gestürzter Radfahrer

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach einem Fahrradsturz leistet die Feuerwehr Erste Hilfe und versorgte die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes- Dieses wurde notwendig, da der Rettungswagen eine längere Anfahrt hatte.




Einsatz 058/2012

Datum: 21.05.2012 / Uhrzeit: 09:10 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Schwalbacher Straße

Vorgefundene Lage: Transport Notarzt

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Rettungsdienst (RTW und RTH)

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach der Landung des Rettungshubschraubers (RTH) an der Feuerwache wurde der Notarzt sowie der Rettungsassistent zur Einsatzstelle gebracht.




Einsatz 057/2012

Datum: 14.05.2012 / Uhrzeit: 10:44 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Türöffnung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Schwalbacher Straße

Vorgefundene Lage: Hilflose Person in der Wohnung

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Eine Person ist in der Wohnung gestürzt und konnte aus eigener Kraft die Wohnungstür nicht mehr öffnen. Über die Drehleiter konnte eine Balkontür geöffnet werden. Nachdem der Rettungsdienst die Person versorgt hatte, wurde diese über die Drehleiter gerettet. Diese Variante war für den Patienten schonender, als die Rettung über den Treppenraum.




Einsatz 056/2012

Datum: 03.05.2012 / Uhrzeit: 18:41 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Vitos Klinik Rheingau

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: In einem Zimmer wurde geraucht was zur Auslösung der Brandmeldeanlage führte.




Einsatz 055/2012

Datum: 01.05.2012 / Uhrzeit: 11:23 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Platz von Montrichard

Vorgefundene Lage: Größere Äste auf PKW

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12, MTW 3

Kräfte sonstige: Polizei, Betriebshof

Tätigkeit der Feuerwehr: Größere Äste lagen auf einem PKW. Ein Teil der Äste wurde mittels Tesekopzylinder angehoben und der PKW mit Rollgleitern entfernt. Nachdem die Äste zerrkleinert wurden, konnte die Drehleiter in Stellung gebracht werden um weiter Äste vom Baum zu entfernen, da diese ebenfalls drohten abzustürzen.




Einsatz 054/2012

Datum: 30.04.2012 / Uhrzeit: 09:14 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Außerort

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- K 638 Erbach --> Kiedrich

Vorgefundene Lage: Starke Rauchentwicklung

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW1, LF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Angemeldeter Abbrand der Flurbereinigung. Kein Einsatz für die Feuerwehr.




Einsatz 053/2012

Datum: 27.04.2012 / Uhrzeit: 23:58 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Innerort

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kiliansring

Vorgefundene Lage: Brennt Parkbank

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Im Zugang zum Stadtpark brannte eine hölzerne Parkbank. Mit einem Schnellangriff wurde der Kleinbrand gelöscht.




Einsatz 052/2012

Datum: 26.04.2012 / Uhrzeit: 19:53 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Außerort

Einsatzort: Eltville am Rhein- Schwalbacher Straße

Vorgefundene Lage: Keine

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, LF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Im Bereich der Weinberge sollte es brennen. Nach umfassender Erkundung, wurde jedoch nichts festgestellt.




Einsatz 051/2012

Datum: 21.04.2012 / Uhrzeit: 09:00 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gasgeruch

Einsatzort: Kiedrich- Suttonstraße

Vorgefundene Lage: Ausgelöster Gasmelder

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich, Rettungsdienst, Polizei, Energieversorger, Haustechnik

Tätigkeit der Feuerwehr: Als Unterstützung der Feuerwehr Kiedrich wurde der Gerätewagen- Gefahrgut nach Alarm- und Ausrückeordnung alarmiert. Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte den Innenbereich eines Kesselhauses mit Messtechnik und ein weiterer Trupp den Bereich um das Objekt. Die Messungen verliefen ohne Ergebnis.




Einsatz 050/2012

Datum: 21.04.2012 / Uhrzeit: 02:23 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Tier in Notlage

Einsatzort: Eltville am Rhein- Marktstraße

Vorgefundene Lage: Katze steckt in einem gekippten Fenster fest

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Über eine Steckleiter wurde die Katze aus ihrer Lage im 1 Obergeschoss befreit und der Polizei übergeben. Sie wurde in eine Tierklinik gebracht und dort versorgt.




Einsatz 049/2012

Datum: 20.04.2012 / Uhrzeit: 12:47 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Erbacher Straße

Vorgefundene Lage: Amtshilfe für die Polizei

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Nachschub

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Eine herrenlose CO 2 Gasflasche mit angeschlossener Armatur wurde überprüft und von der Polizei abtransportiert.




Einsatz 048/2012

Datum: 20.04.2012 / Uhrzeit: 11:45 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Vitos Klinik Rheingau

Vorgefundene Lage: Angebranntes Kochgut

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Angebranntes Kochgut löste die Brandmeldeanlage aus.




Einsatz 047/2012

Datum: 19.04.2012 / Uhrzeit: 03:11 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gefahrguteinsatz

Einsatzort: Niedernhausen- Quellenweg

Vorgefundene Lage: Chlorgasaustritt im Schwimmbad

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehren: Niedernhausen, Königshofen, Oberseelbach, Oberjosbach, Niederjosbach, Idstein, Engenhahn, TEL und ELW 2, GW- Messtechnik, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, LNA und OLRD, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Einsatzkräfte der Feuerwehr Eltville am Rhein gehören der Technischen Einsatzleitung des Rheingau- Taunus- Kreises an.




Einsatz 046/2012

Datum: 19.04.2012 / Uhrzeit: 03:11 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gefahrguteinsatz

Einsatzort: Niedernhausen- Quellenweg

Vorgefundene Lage: Chlorgasaustritt im Schwimmbad

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehren: Niedernhausen, Königshofen, Oberseelbach, Oberjosbach, Niederjosbach, Idstein, Engenhahn, TEL und ELW 2, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, LNA und OLRD, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Der GW- Messtechnik der Feuerwehr Eltville am Rhein wurde auf der Anfahrt abbestellt.




Einsatz 045/2012

Datum: 19.04.2012 / Uhrzeit: 14:223 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- PKW Brand

Einsatzort: Eltville am Rhein- Erbacher Straße

Vorgefundene Lage: PKW im Vollbrand

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Im Abfahrtsbereich der Bundesstraße 42 brannte ein PKW. Ein Trupp unter Atemschutz löschte das Feuer mit Der Schnellangriffseinrichtung und dem Löschmittelzusatz F 500.Mit einem Kombiegerät wurde der Motorraum geöffnet um Glutnester abzulöschen.




Einsatz 044/2012

Datum: 09.04.2012 / Uhrzeit: 12:39 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Oelspur

Einsatzort: Eltville am Rhein- Georg-Josef-Straße

Vorgefundene Lage: Oelspur von ca. 100 Meter

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, GW- Nachschub

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Oelspur wurde abgestreut und Warnschilder aufgestellt.




Einsatz 043/2012

Datum: 08.04.2012 / Uhrzeit: 17:51 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Innerort

Einsatzort: Eltville am Rhein- Erbacher Straße

Vorgefundene Lage: Keine

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Im Bereich an der die Rauchentwicklung gemeldet wurde, konnte nichts festgestellt werden.




Einsatz 042/2012

Datum: 03.04.2012 / Uhrzeit: 16:22 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Tier in Notlange

Einsatzort: Eltville am Rhein- Von-Virneburg-Straße

Vorgefundene Lage: Turmfalke steckt in Regenrinne fest

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Ordnungspolizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein junger Turmfalke steckte in einer Regenrinne fest. Als die Steckleiter in Stellung gebrachte wurde, befreite sich das Tier selbst.




Einsatz 041/2012

Datum: 01.04.2012 / Uhrzeit: 22:21 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- PKW Brand

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Erbacher Landstraße

Vorgefundene Lage: Brand auf der Ladefläche eines Pick-Up

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim, Feuerwehr Erbach, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Feuerwehren aus Eltville und Erbach wurden auf der Anfahrt abbestellt.




Einsatz 040/2012

Datum: 01.04.2012 / Uhrzeit: 14:16 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Personensuche

Einsatzort: Eltville am Rhein- Bereich der Altstadt

Vorgefundene Lage: Vermisste und eventuell verletzte Jugendliche

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, LF 16/12, GW- Messtechnik, MTW 3

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Rettungshundestaffel, Polizei, Bürgermeister, Abwasserverband

Tätigkeit der Feuerwehr: In Amtshilfe für die Polizei, suchten die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungshundestaffel und Polizei die unterirdischen Bachläufe zum Rhein ab. Die Trupps wurden mit Infektionsschutzkleidung, Messgeräten, Wärmebilkamera und Atemschutz ausgerüstet. Nach mehreren Stunden wurde die Suche in Abstimmung mit der Polizei ergebnislos abgebrochen.




Einsatz 039/2012

Datum: 31.03.2012 / Uhrzeit: 19:35 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Tragehilfe DLK

Einsatzort: Niederwalluf- Hauptstraße

Vorgefundene Lage: Rettungsdienst benötigt Tragehilfe

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Vom Einsatzleiter der Feuerwehr Niederwalluf wurde die Drehleiter aus Eltville wieder abbestellt. Der Patient wurde über den Treppenraum ins Freie und dann zum Rettungswagen verbracht.




Einsatz 038/2012

Datum: 25.03.2012 / Uhrzeit: 20:04 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Innerort

Einsatzort: Eltville am Rhein- Burgstraße

Vorgefundene Lage: Unklare Rauchentwicklung

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40, GW- Messtechnik, GW- Atemschutz/ Strahlenschutz

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die unklare Rauchentwicklung, stellt sich als Lagerfeuer heraus. Keine Tätigkeit durch die Feuerwehr.




Einsatz 037/2012

Datum: 22.03.2012 / Uhrzeit: 18:33 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Kloster Eberbach

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Konversenbau

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Mehrere Rauchmelder lösten durch eine Störung der Brandmeldeanlage aus. Der Einsatz war negativ.




Einsatz 036/2012

Datum: 19.03.2012 / Uhrzeit: 09:43 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Sonnenbergstraße

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Ausgelöst ohne ersichtlichen Grund, kein Einsatz für die Feuerwehr.




Einsatz 035/2012

Datum: 17.03.2012 / Uhrzeit: 10:29 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Matheus-Müller-Platz

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Durch einen Defekt an einem Kompressor kam es zu einer Rauchentwicklung, welche den automatischen Rauchmelder auslöste. Der betroffene Gebäudeteil wurde mit zwei Überdrucklüfter belüftet.




Einsatz 034/2012

Datum: 16.03.2012 / Uhrzeit: 16:21 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brandverdacht Haus Rauch/ Feuer

Einsatzort: Kiedrich- Trift

Vorgefundene Lage: Verrauchung im Gebäude

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich, Rettungsdienst, Polizei, Bezirksschornsteinfegermeister

Tätigkeit der Feuerwehr: Als Löschzugergänzung wurde die Feuerwehr Eltville am Rhein nach Kiedrich alarmiert. Ein Trupp unter Atemschutz der FF Kiedrich kontrolliert das Gebäude mit einer Wärmebildkamera, ebenso wurde das Objekt belüftet. Durch einen Defekt an der Heizungsanlage entstand die Rauchentwicklung.




Einsatz 033/2012

Datum: 13.03.2012 / Uhrzeit: 19:52 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Schwalbacher Straße

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Rauchmelder in einer Wohnung hatte ausgelöst. Der Grund war, dass die Batterie leer wurde und der Rauchmelder dies akustisch mitteilte. Die Feuerwehr wurde auf der Anfahrt abbestellt.




Einsatz 032/2012

Datum: 13.03.2012 / Uhrzeit: 11:22 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Kloster Eberbach

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Konversenbau

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Druckknopfmelder wurde bösswillig eingeschlagen.




Einsatz 031/2012

Datum: 13.03.2012 / Uhrzeit: 11:22 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Kloster Eberbach

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Konversenbau

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Druckknopfmelder wurde bösswillig eingeschlagen.




Einsatz 030/2012

Datum: 07.03.2012 / Uhrzeit: 23:54 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Wasserschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Weinbergstraße

Vorgefundene Lage: Wasserschaden im 2.OG

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses lief Wasser von der Decke. Nachdem die Hauptwasserzufuhr des Hauses geschlossen konnte, wurde die Wohnungstür im 2. Obergeschoss geöffnet, da diese nicht bewohnt war. Mit einem Wassersauger wurde das Wasser in der Wohnung aufgenommen.




Einsatz 029/2012

Datum: 05.03.2012 / Uhrzeit: 13:24 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Person im Rhein

Einsatzort: Niederwalluf Rheinkilometer 508

Vorgefundene Lage: Person im Rhein

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot, HLF 16/12, MTW 3

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Feuerwehr Budenheim, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei, Wasserschutzpolizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Person konnte am anderen Rheinufer von der Feuerwehr Budenheim an Land gebracht werden.




Einsatz 028/2012

Datum: 05.03.2012 / Uhrzeit: 09:13 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Zimmerbrand

Einsatzort: Eltville am Rhein- Rohrbergstraße

Vorgefundene Lage: Brennender Lüfter

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40, GW- Messtechnik

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Abluftlüfter sorgte für eine Rauentwicklung im Toilettenberreich. Die Räumlichkeiten wurden entraucht und belüftet. Die Deckenverkleidung wurde entfernt um Glutnester auszuschließen.




Einsatz 027/2012

Datum: 04.03.2012 / Uhrzeit: 13:24 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Öl auf Gewässer

Einsatzort: Oestrich-Winkel Rheinkilometer 520

Vorgefundene Lage: Ölfilm auf Rhein

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot, RW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Mittelheim, Feuerwehr Winkel, Feuerwehr Geisenheim, Brandschutzaufsichtsdienst, Polizei, Wasserschutzpolizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Keine Tätigkeit durch die Feuerwehr Eltville am Rhein.




Einsatz 026/2012

Datum: 28.02.2012 / Uhrzeit: 15:14 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Hessische Staatsweingüter Domäne Steinberg

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Technischer Defekt der Brandmeldeanlage. Kein Einsatz für die Feuerwehren.




Einsatz 025/2012

Datum: 28.02.2012 / Uhrzeit: 14:14 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Hessische Staatsweingüter Domäne Steinberg

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Ausgelöst durch Wasserdampf in einer Küche.




Einsatz 024/2012

Datum: 25.02.2012 / Uhrzeit: 18:23 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brandverdacht Haus

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wiesweg

Vorgefundene Lage: Keine

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Anwohner hörten einen lauten Knall, sahen einen Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung. Nach der Kontrolle mehrerer Grundstücke im Wiesweg konnte jedoch nichts festgestellt werden. Der Einsatz war für die verschiedenen Einsatzkräfte negativ.




Einsatz 023/2012

Datum: 24.02.2012 / Uhrzeit: 08:32 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Kloster Eberbach

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage in der klosterschänke

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Melder wurde im Küchenbereich ausgelöst. Einsatz war negativ.




Einsatz 022/2012

Datum: 23.02.2012 / Uhrzeit: 11:00 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Kloster Eberbach

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Hotel

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40, GW- Atemschutz/ Strahlenschutz, GW- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Melder wurde im Küchenbereich ausgelöst. Einsatz war negativ.




Einsatz 021/2012

Datum: 16.02.2012 / Uhrzeit: 09:07 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Öl auf Gewässer

Einsatzort: Oestrich-Winkel Rheinkilometer 520

Vorgefundene Lage: Ölfilm auf Rhein

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot

Kräfte sonstige: Feuerwehr Mittelheim, Feuerwehr Winkel, Feuerwehr Geisenheim, Brandschutzaufsichtsdienst, Polizei, Wasserschutzpolizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Keine Tätigkeit durch die Feuerwehr Eltville am Rhein.




Einsatz 020/2012

Datum: 13.02.2012 / Uhrzeit: 14:01 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer kleine Betriebe

Einsatzort: Kiedrich- L 3035

Vorgefundene Lage: Rauchentwicklung in einer Lagerhalle

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 13/12, LF 16/12, TLF 20/40, GW- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei, Beziksschornsteinfegermeister

Tätigkeit der Feuerwehr: Eine brennende Ölheizung sorgte für eine massiver Rauchentwicklung in der Lagerhalle. Ein Trupp unter Atemschutz löschte das Feuer mit einem C-Rohr. Die Halle wurde mittels Überdrucklüfter entraucht und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Als abschließende Maßnahme wurde noch eine CO-Messung durchgeführt.

Einsatz 019/2012

Datum: 13.02.2012 / Uhrzeit: 08:34 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Auslauffende Betriebsstoffe

Einsatzort: Lorch am Rhein --> Ransel

Vorgefundene Lage: VU mit LKW

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Gefahrgut, MTW 3

Kräfte sonstige: Feuerwehr Lorch, Feuerwehr Ransel, Feuerwehr Rüdesheim, Brandschutzaufsichtsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Kraftstofftank eines LKW´s musste ausgepumpt werden. Mit einer Menbranpumpe wurden die etwa 100 Liter Kraftstoff in bereitstehende Fässer gefüllt.




Einsatz 018/2012

Datum: 13.02.2012 / Uhrzeit: 05:25 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- F BMA/ Rauchenrwicklung; Erhöhung des Einsatzstichwortes

Einsatzort: Lorch am Rhein/ Stadtteil Ransel- Kirchstraße

Vorgefundene Lage: Keine

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Lorch, Feuerwehr Ransel, Feuerwehr Wollmerschied, Feuerwehr Rüdesheim, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Gerätewagen Messtechnik wurde auf der Anfahrt durch die örtliche Einsatzleitung abbestellt.




Einsatz 017/2012

Datum: 10.02.2012 / Uhrzeit: 20:39 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brandverdacht Haus

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Viktor-Przybilla-Straße

Vorgefundene Lage: Feuerschein in einem Gebäude

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40, GW- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Es war ein Feuerschein in einem Neubau wahrzunehmen. Dieser stammte allerdings von einem Kamin der sich im Erdgeschoss befand. Kein Einsatz für die Einsatzkräfte.




Einsatz 016/2012

Datum: 08.02.2012 / Uhrzeit: 09:16 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Außerort

Einsatzort: Kiedrich- Pflichtweg

Vorgefundene Lage: Entstehungsbrand in einem Bauwagen

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, LF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Kleinbrand in einem Bauwagen wurde mittels Kleinlöschgerät gelöscht. Mit einer Wärmebildkamera wurde der bauwagen kontrolliert.




Einsatz 015/2012

Datum: 07.02.2012 / Uhrzeit: 13:29 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Kloster Eberbach

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage in der Klosterschänke

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Wegen des kalten Wetters, drückte der Rauch eines Kamin zurück und wurde durch das Rauch-Ansaug-System (RAS) angesaugt. Das RAS löste dan die Brandmeldeanlage aus.




Einsatz 014/2012

Datum: 05.02.2012 / Uhrzeit: 09:10 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Wasserschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Erbacher Straße Ecke Kiedricher Straße

Vorgefundene Lage: Wasserrohrbruch

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, GW- Nachschub

Kräfte sonstige: Polizei, Wasserverband, Betriebshof

Tätigkeit der Feuerwehr: Das auslaufende Wasser wurde mit Sandsäcken in die Kanallisation geleitet um eine vereisung der Straße zu verhindern.




Einsatz 013/2012

Datum: 01.02.2012 / Uhrzeit: 10:05 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gasgeruch

Einsatzort: Oestrich- Winkel- Adalbert Stifter Straße

Vorgefundene Lage: Gasgeruch in einem Büro

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Messtechnik, GW- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Feuerwehr Winkel, Feuerwehr Mittelheim, Rettungsdienst, Polizei, Gasversorger

Tätigkeit der Feuerwehr: Bei den einzelnen Messungen konnte nichts festgestellt werden. Der Einsatz war negativ.




Einsatz 012/2012

Datum: 01.02.2012 / Uhrzeit: 09:55 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wiesweg

Vorgefundene Lage: Unterstützung Bauhof

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Bauhof

Tätigkeit der Feuerwehr: Keine




Einsatz 011/2012

Datum: 30.01.2012 / Uhrzeit: 13:26 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Kiedrich- Am Hahnwald

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich

Tätigkeit der Feuerwehr: Als Unterstützung der Feuerwehr Kiedrich wurde die Drehleiter der Feuerwehr Eltville am Rhein, nach Alarm- und Ausrückordnung alarmiert. Der automatische Rauchmelder wurde durch Staub ausgelöst.




Einsatz 010/2012

Datum: 27.01.2012 / Uhrzeit: 19:17 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Kiedrich- Suttonstraße

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich

Tätigkeit der Feuerwehr: Als Unterstützung der Feuerwehr Kiedrich wurde die Drehleiter der Feuerwehr Eltville am Rhein, nach Alarm- und Ausrückordnung alarmiert. Der Einsatz stellte sich als negativ heraus.




Einsatz 009/2012

Datum: 24.01.2012 / Uhrzeit: 17:11 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gasgeruch

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wiesweg

Vorgefundene Lage: Stechender Geruch im Bereich des Wetstoffhof

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Messtechnik, GW- Gefahrgut, LF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein stechender Geruch konnte an einem Glascontainer festgestellt werden, ebenso lief eine Flüssigkeit aus diesem aus. Nach erkundung konnte festgestellt werden, dass es sich um eine Art Flüssigbitumen handelte. Die Flüssigkeit wurde gebunden und der Container von der Betreiberfirma abtransportiert.




Einsatz 008/2012

Datum: 19.01.2012 / Uhrzeit: 20:34 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Kontrolle

Einsatzort: Eltville am Rhein- Schwalbacher Straße

Vorgefundene Lage: Angebranntes Kochgut

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Angebranntes Kochgut sorgte für eine Rauchentwicklung. Die Wohnung wurde entraucht und das Kochgut abgelöscht.




Einsatz 007/2012

Datum: 17.01.2012 / Uhrzeit: 20:01 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Hattenheim- Kloster Eberbach

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Hotel

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40, Gerätewagen- Atemschutz/ Strahlenschutz

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Erkundung konnte keine Grund der Auslösung festgestellt werden.




Einsatz 006/2012

Datum: 14.01.2012 / Uhrzeit: 16:29 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort: Eltville am Rhein/ Stadtteil Erbach- Kloster Eberbach Straße

Vorgefundene Lage: Illegale Müllablagerung

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Polizei, Betriebshof

Tätigkeit der Feuerwehr: Amtshilfe für die Polizei. Es wurden durch die Polizei illegale Müllablagerungen in einem Graben entdeckt. Da von dem Müll keine Gefahr ausging wurde dieser lediglich an den Wegesrand geräumt und vom städtischen Betriebshof abtransportiert.




Einsatz 005/2012

Datum: 14.01.2012 / Uhrzeit: 12:54 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige Hilfeleistung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Roßpfad

Vorgefundene Lage: Amtshilfe für die Polizei

Kräfte Feuerwehr Eltville: LF 16/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Polizei benötigte Steckleiterteile zum Entfernen einiger Grafitis mit rechextremen Hintergrund.




Einsatz 004/2012

Datum: 10.01.2012 / Uhrzeit: 19:51 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gefahrgutunfall

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wilhelmstraße Bahnhof Eltville am Rhein

Vorgefundene Lage: Gemeldet Gefahrstoffaustritt aus einem Kesselwagen

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, Gerätewagen- Gefahrgut, Gerätewagen- Messtechnik, LF 16/12, TLF 20/40 mit P 250, Gerätewagen- Atemschutz/ Strahlenschutz, MTW 2

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Feuerwehr Rauenthal, Feuerwehr Kiedrich, Feuerwehr Oberwalluf, Brandschutzaufsichdienst, TEL und ELW 2, Rettungsdienst mit LNA und OLRD, Bundespolizei, Polizei, Mitarbeiter DB

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Güterzug wurde von zwei Trupps unter Atemschutz auf einem möglichen Gefahrstoffaustritt kontrolliert. Die Kontrolle verlief zunächst negativ. Im weiter Verlauf wurde allerdings ein Wasseraustritt festgestellt. Während des Einsatzes wurde ein Bereitstellungsraum für die überörtlichen Einsatzkräfte im Bereich der Erbacher Straße eingerichtet um die eigentliche Einsatzstelle besser organisieren zu können. Der Bereich um den Bahnhof wurde durch die Polizei abgesperrt. Da der wasseraustritt aus zwei Wagen als nicht gefährlich einzustufen war, konnte der Einsatz als beendet erklärt werden.




Einsatz 003/2012

Datum: 05.01.2012 / Uhrzeit: 20:38 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Kiedrich- Suttonstraße

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich

Tätigkeit der Feuerwehr: Als Unterstützung der Feuerwehr Kiedrich wurde die Drehleiter der Feuerwehr Eltville am Rhein, nach Alarm- und Ausrückordnung mit alarmiert. Der Einsatz war negativ.




Einsatz 002/2012

Datum: 01.01.2012 / Uhrzeit: 13:58 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Ölspur

Einsatzort: Eltville am Rhein- Steinheimerstraße

Vorgefundene Lage: Ölspur von ca. 30m²

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, Gerätewagen- Nachschub

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Ölspur wurde abgestreut und Hinweisschilder aufgestellt.




Einsatz 001/2012

Datum: 01.01.2012 / Uhrzeit: 00:36 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Innerort

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wörthstraße

Vorgefundene Lage: Brand von Unrat unter einem Container

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Es brannte Unrat unter einem ca. 10 Meter langen Container. Das Feuer wurde mit einem S- Rohr abgelöscht. Da der Container einen Holzboden hatte, wurde der Container geöffnet und der Innenbereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Gelesen: 12363