Einsatzberichte 2009:

Einsatz 164/2009:

Datum: 31.12.2009 / Uhrzeit: 23:10 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Hattenheim- Hotel Kronenschlösschen

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Erkundung war der Einsatz negativ, Störung in der Anlage.



Einsatz 163/2009

Datum: 25.12.2009 / Uhrzeit: 08:22 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- landwirtschaftliche Gebäude

Einsatzort: Rüdesheim am Rhein

Vorgefundene Lage: Feuer auf einem Ponyhof

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Messtechnik, TLF 20/40, MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Rüdesheim, Feuerwehr Aulhausen, Feuerwehr Assmanshausen, Feuerwehr Eibingen, Feuerwehr Bad Schwalbach, Brandschutzaufsichtsdienst, ELW 2, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Feuerwehr Eltville am Rhein unterstützte die örtliche Feuerwehr bei der Brandbekämpfung mit Ihrer Wärmebildkamera..



Einsatz 162/2009

Datum: 24.12.2009 / Uhrzeit: 23:04 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Tragehilfe DLK

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Erbach- Taunusstraße

Vorgefundene Lage: Personenrettung aus dem 2. Obergeschoss

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Da der Treppenraum zu klein für eine Rettung war, musste die Rettung einer Person über die Drehleiter erfolgen.



Einsatz 161/2009

Datum: 24.12.2009 / Uhrzeit: 05:19 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein innerorts

Einsatzort: Eltville am Rhein- Platz der Deutschen Einheit

Vorgefundene Lage: Vollbrand von zwei DIXI- Toilettenanlagen

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Trupp unter Atemschutz konnte das Feuer mit einer Schnellangriffseinrichtung rasch löschen.



Einsatz 160/2009

Datum: 22.12.2009 / Uhrzeit: 20:25 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Kaminbrand

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Erbach- Klärwerk an der B 42

Vorgefundene Lage: Kontrolliertes abbrennen von Gasen

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Erkundung war der Einsatz negativ. Es handelte sich um das kontrollierte Abbrennen von Faulgasen.



Einsatz 159/2009

Datum: 22.12.2009 / Uhrzeit: 19:16 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- KFZ Werkstatt

Einsatzort: Taunusttein- Hahn

Vorgefundene Lage: Starke Rauchentwicklung in einer Werkstatthalle

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hahn, Feuerwehr Bleidenstadt, Feuerwehr Wehen, Feuerwehr Bad Schwalbach, Brandschutzaufsichtsdienst, ELW 2, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Da keine Gefahrstoffmessungen durchgeführt werden mussten, rückte der GW- Messtechnik wieder ein.




Einsatz 158/2009

Datum: 20.12.2009 / Uhrzeit: 20:11 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Wasserschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kolpingstraße

Vorgefundene Lage: Wasserschaden im Dachgeschoss

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Polizei, Energieversorger

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Wasserzufuhr wurde abgestellt und das ausgetrettene Wasser mit einem Industriesauger aufgenommen.



Einsatz 157/2009

Datum: 20.12.2009 / Uhrzeit: 03:22 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Firma Jean Müller Werk IV

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Erkundung war der Einsatz negativ, Störung in der Anlage.



Einsatz 156/2009

Datum: 15.12.2009 / Uhrzeit: 16:12 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Wohnungsbrand

Einsatzort: Eltville am Rhein- Friedrichstraße

Vorgefundene Lage: Angebranntes Kochgut im 3.OG des Altenwohnheims

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, GW- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Erkundung wurde angebranntes Kochgut als Ursache der Rauchentwicklung festgestellt. Mit einem Überdrucklüfter wurde der betroffene Bereich entraucht.




Einsatz 155/2009

Datum: 14.12.2009 / Uhrzeit: 16:08 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gasgeruch

Einsatzort: Eltville am Rhein- Im Sterzel

Vorgefundene Lage: Vermutlicher Gasgeruch in Wohnhaus

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, GW- Messtechnik, GW- Gefahrgut, LF 16/12

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei, Gasversorgungsunternehmen

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Messungen von Feuerwehr und Gasversorgungsunternehmen waren negativ.



Einsatz 154/2009

Datum: 13.12.2009 / Uhrzeit: 14:08 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Erbach- Hotel/ Schloß Rheinhardshausen

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12,

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Erkundung war der Einsatz negativ.



Einsatz 153/2009

Datum: 09.12.2009 / Uhrzeit: 13:27 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Erbach- Vitos Kliniken Rheingau

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1,HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Brandmeldeanlage im Haus "Rheinhöhe" hatte ausgelöst. Der Einsatz war negativ.




Einsatz 152/2009

Datum: 06.12.2009 / Uhrzeit: 09:58 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Oelspur

Einsatzort: Eltville am Rhein- Feldstraße

Vorgefundene Lage: Oelspur über mehrere Straßen

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, Gerätewagen- Nachschub

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Oelspur wurde abgestreut, das Bindemittel wieder aufgenommen und Warnschilder gestellt.




Einsatz 151/2009

Datum: 03.12.2009 / Uhrzeit: 18:03 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Wohnungsbrand, Menschleben in Gefahr

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wiesweg

Vorgefundene Lage: Küchenbrand im Erdgeschoss

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40, MTW 1

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Zwei Person konnten gerettet werden und wurden dem Rettungsdienst übergeben. Ein Trupp unter Atemschutz war im Innenangriff tätig. Das Gebäude wurde mit zwei Überdrucklüftern entraucht.




Einsatz 150/2009

Datum: 01.12.2009 / Uhrzeit: 23:19 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstiges

Einsatzort: Eltville am Rhein- Rheinufer

Vorgefundene Lage: Schiffsanleger schwer beschädigt

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, RW 1, Gerätewagen- Nachschub

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Schiff kollidierte mit einem Anleger und beschädigte diesen so stark, dass er in das Fahrwasser zu treiben drohte. Mit Stahlseilen wurde der Anleger gesichert. Zum ausleuchten der Einsatzstelle wurden ein Powermoon eingesetzt.




Einsatz 149/2009

Datum: 30.11.2009 / Uhrzeit: 18:24 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Kaminbrand

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kiliansring

Vorgefundene Lage: Funkenflug und Flammen aus dem Kamin, Dachboden verraucht

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei, Bezirksschornsteinfeger

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Bewohner wurden durch den Rettungsdienst und die Feuerwehr aus dem Gebäude geleitet. Ein Trupp unter PA wurde über die Drehleiter auf das Dach gebracht und reinigte den Kaminzug mit entsprechenden Werkzeug. Ebenfalls über die Drehleiter wurde der Dachbereich ausgeleuchtet. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz, reinigte den Kamin vom Keller aus. Zwei Trupps kontrollierten die Stockwerke, wobei einer davon mit der Wärmebildkamera. Da das Flachdach mit Dachpappe abgedichtet war und ein starker Funkenflug herrschte, wurde über den Treppenraum eine C- Leitung bis auf das Dach vorgenommen, um wirksame Löschmaßnahmen im Bedarfsfall einleiten zu können.




Einsatz 148/2009

Datum: 30.11.2009 / Uhrzeit: 14:14 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Gutenbergstraße (Rathaus)

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Brandmelder in einer Teeküche hatte durch Wasserdampf ausgelöst.




Einsatz 147/2009

Datum: 25.11.2009 / Uhrzeit: 23:23 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Rotkäppchen Mumm Sektkellerei

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Gebäude 17 und 18

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1,HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Angebranntes Kochgut löste die BMA aus. Die Räumlichkeiten wurden mit einem Überdrucklüfter entraucht.



Einsatz 146/2009

Datum: 23.11.2009 / Uhrzeit: 21:39 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Einsatzort: B 260 Martinthal ---> Bad Schwalbach, in Höhe Firma Efen

Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall mit zwei PKW, mehrere Verletzte

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, RW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Martinsthal, Feuerwehr Rauenthal, Rettungsdienst (2x NEF, 3x RTW), Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Mit hydraulichen Rettungsgerät mussten zwei verletzte Personen aus Ihren PKW gerettet werden. Die Fahrzeugbatterien wurden abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe gebunden.




Einsatz 145/2009

Datum: 16.11.2009 / Uhrzeit: 18:06 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Person im Rhein

Einsatzort: Niederwalluf- Bundeswasserstraße Rhein

Vorgefundene Lage: Person sprang von der Schiersteiner Brücke

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot, MTW 3

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Brandschschutzaufsichtsdienst, BF Wiesbaden, BF Mainz, DLRG, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach erfolgloser Suche, wurde die Suchaktion abgebrochen. Es handelte sich um einen Fehlalarm.




Einsatz 144/2009

Datum: 14.11.2009 / Uhrzeit: 08:31 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gasgeruch

Einsatzort: Niederwalluf- Hauptstraße

Vorgefundene Lage: Vermutlicher Gasgeruch im Bereich eines Parkplatzes

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Feuerwehr Oberwalluf, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei, Gasversorger

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Gerätewagen- Messtechnik der Feuerwehr Eltville am Rhein ist als Sonderfahrzeug bei solchen Einsatzstichwörtern im Alarmplan hinterlegt. Es konnte bei den Messungen nichts festgestellt werden.




Einsatz 143/2009

Datum: 13.11.2009 / Uhrzeit: 19:51 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gasgeruch

Einsatzort: Niederwalluf- Hauptstraße

Vorgefundene Lage: Vermutlicher Gasgeruch im Bereich eines Parkplatzes

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Feuerwehr Oberwalluf, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei, Gasversorger

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Gerätewagen- Messtechnik der Feuerwehr Eltville am Rhein ist als Sonderfahrzeug bei solchen Einsatzstichwörtern im Alarmplan hinterlegt. Es konnte bei den Messungen nichts festgestellt werden.




Einsatz 142/2009

Datum: 09.11.2009 / Uhrzeit: 06:39 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Hessische Staatsweingüter Domäne Steinberg

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Melder 59/ 1 hatte ausgelöst. Kein Einsatz für die Feuerwehr.




Einsatz 141/2009

Datum: 05.09.2009 / Uhrzeit: 13:40 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Erbach- Vitos Klinik Rheingau

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Brandmeldeanlage im Haus 6 hatte ausgelöst. Der Einsatz war negativ.




Einsatz 140/2009

Datum: 04.11.2009 / Uhrzeit: 00:02 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Kiedrich- St. Valentinuskrankenhaus

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Erkundung durch die Feuerwehr Kiedrich, konnte die Drehleiter aus Eltville wieder einrücken.




Einsatz 139/2009

Datum: 01.11.2009 / Uhrzeit: 16:07 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Einsatzort: B 42 ELTVILLE---> RÜDESHEIM, in Höhe Hattenheim

Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall mit zwei PKW, mehrere Verletzte

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, RW 1, LF 16/12, TLF 20/40, DLK 23/12, GW- Nachschub

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim, Feuerwehr Erbach, Brandschschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst (2x NEF, 6x RTW, 1x Rettungshubschrauber, LNA und OLRD), Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Mit hydraulichen Rettungsgerät mussten zwei verletzte Personen aus Ihren PKW gerettet werden. Um eine verletztenorientierte Rettung durchzuführen, wurde das Dach des einen Fahrzeuges entfernt. Der Brandschutz wurde sichergestellt, die Fahrzeugbatterien wurden abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Zum Ausleuchten der Unfallstelle wurde ein Powermoon eingesetzt.




Einsatz 138/2009

Datum: 31.10.2009 / Uhrzeit: 04:30 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Türöffnung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Taunusstraße

Vorgefundene Lage: Personen eingeschlossen

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Tür wurde geöffnet und die Personen befreit.




Einsatz 137/2009

Datum: 30.10.2009 / Uhrzeit: 17:05 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- First Responder

Einsatzort: Eltville am Rhein- Bahnhofsplatz

Vorgefundene Lage: Kollabierte Person

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Während einer Veranstaltung kollabierte eine Person, die bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von der Feuerwehr versorgt wurde.




Einsatz 136/2009

Datum: 18.10.2009 / Uhrzeit: 15:06 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Person im Rhein

Einsatzort: Niederwalluf- Bundeswasserstraße Rhein

Vorgefundene Lage: Person sprang von der Schiersteiner Brücke

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Feuerwehr Oberwalluf, Brandschschutzaufsichtsdienst, BF Wiesbaden, BF Mainz, DLRG, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Person wurde gerettet und auf dem Weg ans Ufer auf dem Rettungsboot der FF Niederwalluf reanimiert. An Land wurde die Reanimation durch den Rettungsdienst fortgeführt und die Person in ein Wiesbadener Krankenhaus gebracht.




Einsatz 135/2009

Datum: 16.10.2009 / Uhrzeit: 00:42 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Oelspur

Einsatzort: Eltville am Rhein- Oberwallufer Straße

Vorgefundene Lage: Oelspur auf ca. 100 Meter Länge

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Oelspur wurde abgestreut, das kontaminierte Bindemittel aufgenommen und Warnschilder aufgestellt.




Einsatz 134/2009

Datum: 14.10.2009 / Uhrzeit: 15:14 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Rauenthal- Schlangenbader Straße

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Rauenthal, Feuerwehr Martinsthal

Tätigkeit der Feuerwehr: Erneut wurde die Brandmeldeanlage durch Bauarbeiten ausgelöst.




Einsatz 133/2009

Datum: 14.10.2009 / Uhrzeit: 08:56 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Rauenthal- Schlangenbader Straße

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Rauenthal, Feuerwehr Martinsthal

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Brandmeldeanlage wurde durch Bauarbeiten ausgelöst.




Einsatz 132/2009

Datum: 12.10.2009 / Uhrzeit: 09:15 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Türöffnung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wilhelm-Kreis-Straße

Vorgefundene Lage: Fehlfahrt

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Durch die Zentrale Leitstelle wurde die Feuerwehr wieder abbestellt, da sich der Rettungsdienst bereits in der Wohnung befand.




Einsatz 131/2009

Datum: 09.10.2009 / Uhrzeit: 21:27 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Sonnenbergstraße- Altenwohn- und Pflegeheim

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Haustechniker

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Brandmelder 304/2 im 3. Obergeschoss hatte ausgelöst. Die Erkundung verlief negativ.




Einsatz 130/2009

Datum: 08.10.2009 / Uhrzeit: 18:30 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Alarmübung für den Strahlenspührtrupp

Einsatzort: Rheingau- Taunus- Kreis

Vorgefundene Lage: Messpunkte angefahren

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Strahlenspührtrupp

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Es wurden mehrere Messpunkte im Rheingau-Taunus-Kreis angefahren und Messungen durchgeführt.




Einsatz 129/2009

Datum: 08.10.2009 / Uhrzeit: 17:49 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Amtshilfe

Einsatzort: Eltville am Rhein- Rheingauerstraße

Vorgefundene Lage: Verunreinigung der Fahrbahn

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Fahrbahn wurde mit der Schnellangriffseinrichtung gesäubert.




Einsatz 128/2009

Datum: 07.10.2009 / Uhrzeit: 05:28 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Gaststätte Hotel/ Schloss Reinhardshausen

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: Drehleiter (DLK 23/12)

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Brandmelder in einer Zwischendecke hatte ausgelöst. Nach Erkundung konnte festgestellt werden, dass der Einsatz negativ war




Einsatz 127/2009

Datum: 24.09.2009 / Uhrzeit: 09:30 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Erbach- Vitos Klinik Rheingau

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Kräfte der Feuerwehr Eltville am Rhein standen im Bereitstellungsraum. Die Brandmeldeanlage wurde durch Wasserdampf einer defekten Waschmaschine ausgelöst.




Einsatz 126/2009

Datum: 24.09.2009 / Uhrzeit: 08:32 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brennt Baumaschine

Einsatzort: Kiedrich- Kiedrich in Richtung Erbach

Vorgefundene Lage: Brennende Baumaschine im Feld

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, TLF 20/40, MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Feuerwehr Kiedrich forderte das TLF 20/40, die Wärmebildkamera und das Sonderlöschmittel "F 500" von der Feuerwehr Eltville am Rhein zur Unterstützung an.




Einsatz 125/2009

Datum: 22.09.2009 / Uhrzeit: 17:36 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Kiedrich- St. Valentinuskrankenhaus

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Brandmelder im 2. Obergeschoss hatte ausgelöst. Nach Erkundung durch die Feuerwehr Kiedrich, konnte die Drehleiter aus Eltville wieder einrücken.




Einsatz 124/2009

Datum: 19.09.2009 / Uhrzeit: 17:08 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unterstützung Rettungsdienst

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Rauenthal- Stadtwald

Vorgefundene Lage: Personenrettung aus unwegsamen Gelände

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen Mountain Rescue (MTW 3)

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Als Unterstützung des Rettungsdienstes, wurde die Feuerwehr Eltville am Rhein mit Ihrem Geländewagen alarmiert. Ein Radfahrer stürzte im Wald und musste dort gerettet und fachgerecht versorgt werden.




Einsatz 123/2009

Datum: 17.09.2009 / Uhrzeit: 19:38 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Erbach- PKH Eichberg

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Haus 13

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Kräfte der Feuerwehr Eltville am Rhein standen im Bereitstellungsraum. Die Brandmeldeanlage wurde durch Wasserdampf ausgelöst.




Einsatz 122/2009

Datum: 16.09.2009 / Uhrzeit: 03:16 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Wasserschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Freienbornstraße

Vorgefundene Lage: Wasserschaden im 1. OG

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, GW- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Das Wasser in der Wohnung wurde mit einem Industriesauger aufgenommen.




Einsatz 121/2009

Datum: 13.09.2009 / Uhrzeit: 09:39 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gasgeruch

Einsatzort: Eltville am Rhein- Im Kappelhof

Vorgefundene Lage: Gasgeruch an einem Gebäude

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, GW- Messtechnik, GW- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei, Gasversorgungsunternehmen

Tätigkeit der Feuerwehr: Es war eine Geruchsbelästigung festzustellen, jedoch ergaben die Messungen der Feuerwehr kein Ergebniss. Die Einsatzstelle wurde an das Gasversorgungsunternehmen übergeben.





Einsatz 120/2009

Datum: 11.09.2009 / Uhrzeit: 19:35 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Innerorts

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kiedricher Straße

Vorgefundene Lage: Unangemeldetes Unratfeuer

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, TLF 20/40, LF 16/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Das Feuer wurde mit der Schnellangriffseinrichtung des Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF) abgelöscht.




Einsatz 119/2009

Datum: 05.08.2009 / Uhrzeit: 10:53 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Auslaufende Kraftstoffe

Einsatzort: Eltville am Rhein- Im setzling

Vorgefundene Lage: Auslaufendes Hydrauliköl

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW-N, GW- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die auslaufende Flüssigkeit wurde gebunden, das kontaminierte Bindemittel aufgenommen und fachgerecht entsorgt.




Einsatz 118/2009

Datum: 03.09.2009 / Uhrzeit: 19:08 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Person im Rhein

Einsatzort: Niederwalluf

Vorgefundene Lage: Personensuche

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, Gerätewagen- Nachschub mit Mehrzweckboot, HLF 16/12, MTW 3

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Feuerwehr Oberwalluf, Brandschutzaufsichtdienst, Rettungsdienst, Polizei, Wasserschutzpolizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Person wurde aus dem Rhein gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.




Einsatz 117/2009

Datum: 29.08.2009 / Uhrzeit: 10:35 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Hattenheim- Kloster Eberbach

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Einsatz war negativ.




Einsatz 116/2009

Datum: 24.08.2009 / Uhrzeit: 20:34 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein innerorts

Einsatzort: Eltville am Rhein- Erbacher Straße

Vorgefundene Lage: Unratbrand

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Mit der Schnellangriffseinrichtung wurde das Unratfeuer gelöscht.




Einsatz 115/2009

Datum: 19.08.2009 / Uhrzeit: 19:31 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gasgeruch

Einsatzort: Oestrich Winkel- Winkel

Vorgefundene Lage: Gasgeruch in Wohngebäude

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Messtechnik, Gerätewagen- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Feuerwehr Winkel, Feuerwehr Mittelheim, Brandschutzaufsichtdienst, Rettungsdienst, Polizei, Gasversorgungsunternehmen

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Messungen der Feuerwehr verliefen negativ. Das Gasversorgungsunternehmen konnte ebenfalls nichts feststellen. Der Einsatz war somit negativ.




Einsatz 114/2009

Datum: 15.08.2009 / Uhrzeit: 16:51 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Person im Rhein

Einsatzort: Oestrich Winkel- Winkel in Höhe Winkler Aue

Vorgefundene Lage: Personensuche

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, Gerätewagen- Nachschub mit Mehrzweckboot, MTW 3 mit Rettungsboot, Gerätewagen- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Winkel, Feuerwehr Mittelheim, Feuerwehr Rüdesheim, Brandschutzaufsichtdienst, Rettungskräfte aus dem Kreis Mainz- Bingen, Rettungsdienst (NEF, RTW, RTH), Polizei, Wasserschutzpolizei, Helikopter

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Boote wurden als Unterstützung für die Kräfte aus dem Kreis Mainz- Bingen zur Personensuche angefordert.




Einsatz 113/2009

Datum: 15.08.2009 / Uhrzeit: 00:26 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Auslaufende Kraftstoffe

Einsatzort: Eltville am Rhein- Matheus Müller Straße

Vorgefundene Lage: Auslaufendes Heizöl/ Diesel

Kräfte Feuerwehr Eltville: Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 16/12), Gerätewagen- Nachschub (GW- N)

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die auslaufende Flüssigkeit wurde gebunden, das kontaminierte Bindemittel aufgenommen und fachgerecht entsorgt. Der defekte Kanister kam in ein Überfass und wurde abtransportiert.




Einsatz 112/2009

Datum: 14.08.2009 / Uhrzeit: 01:27 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Erbach- Raiffeisenbank

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Erkundung konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Defekt der Anlage handelte.




Einsatz 111/2009

Datum: 13.08.2009 / Uhrzeit: 18:35 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Hattenheim- Kloster Eberbach

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Konversenbau

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Melder 15/6 im Erdgeschoss hatte ausgelöst. Nach Erkundung konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Fehlalarm handelte.




Einsatz 110/2009

Datum: 12.08.2009 / Uhrzeit: 22:13 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Jacht/ Sportboot

Einsatzort: Niederwalluf- Bundeswasserstraße Rhein

Vorgefundene Lage: Kabelbrand auf einem Sportboot

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot, MTW 1, MTW 3

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Feuerwehr Oberwalluf, Berufsfeuerwehr Wiesbaden, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Durch die Besatzung des Sportbootes wurde der Kabelbrand bereits in der Entstehungphase gelöscht. Das Sportboot wurde in den Hafen nach Schierstein gebracht.




Einsatz 109/2009

Datum: 12.08.2009 / Uhrzeit: 12:31 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Gaststätte Hotel/ Schloss Reinhardshausen

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: Drehleiter (DLK 23/12)

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Brandmelder im Küchenbereich hatte ausgelöst.




Einsatz 108/2009

Datum: 11.08.2009 / Uhrzeit: 20:16 Uhr

Einsatzstichwort: Brandseinsatz- Kleine Betriebe

Einsatzort: Aarbergen- Kettenbach

Vorgefundene Lage: Feuer in Industriebetrieb

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hausen über Aar, Feuerwehr Kettenbach, Feuerwehr Michelbach, Feuerwehr Bad Schwalbach, Feuerwehr Rückershausen, Brandschutzaufsichtsdienst, ELW 2 des Rheingau- Taunus- Kreis, RTK 75, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Transport des Kreisbrandmeisters zur Einsatzstelle.



Einsatz 107/2009

Datum: 11.08.2009 / Uhrzeit: 20:16 Uhr

Einsatzstichwort: Brandseinsatz- Kleine Betriebe

Einsatzort: Aarbergen- Kettenbach

Vorgefundene Lage: Feuer in Industriebetrieb

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hausen über Aar, Feuerwehr Kettenbach, Feuerwehr Michelbach, Feuerwehr Bad Schwalbach, Feuerwehr Rückershausen, Brandschutzaufsichtsdienst, ELW 2 des Rheingau- Taunus- Kreis, RTK 75, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Gerätewagen- Messtechnik wurde vom Einsatzleiter abbstellt.




Einsatz 106/2009

Datum: 11.08.2009 / Uhrzeit: 19:50 Uhr

Einsatzstichwort: Brandseinsatz- Kleine Betriebe

Einsatzort: Geisenheim- Marienthal

Vorgefundene Lage: Unklare Lage

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Geisenheim, Feuerwehr Johannesberg, Brandschutzaufsichtsdienst, ELW 2 des Rheingau- Taunus- Kreis, RTK 75, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Transport des Kreisbrandmeisters zur Einsatzstelle.



Einsatz 105/2009

Datum: 11.08.2009 / Uhrzeit: 19:50 Uhr

Einsatzstichwort: Brandseinsatz- Kleine Betriebe

Einsatzort: Geisenheim- Marienthal

Vorgefundene Lage: Unklare Lage

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Geisenheim, Feuerwehr Johannesberg, Brandschutzaufsichtsdienst, ELW 2 des Rheingau- Taunus- Kreis, RTK 75, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Gerätewagen- Messtechnik wurde vom Einsatzleiter abbstellt.




Einsatz 104/2009

Datum: 11.08.2009 / Uhrzeit: 15:11 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Ersthelfereinsatz

Einsatzort: Eltville am Rhein- Höhe Erbacher Straße

Vorgefundene Lage: Allergische Reaktion auf Insektenstich

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewart

Kräfte sonstige: Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Versorgung einer Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.




Einsatz 103/2009

Datum: 10.08.2009 / Uhrzeit: 14:41 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Person im Rhein

Einsatzort: Oestrich- Winkel- Höhe Oestrticher Kran

Vorgefundene Lage: Zwei Personen im Rhein

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, Gw- Nachschub mit Mehrzweckboot, MTW 1 mit Rettungsboot, RW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Oestrich, Feuerwehr Mittelheim, Feuerwehr Rüdesheim, Brandschutzaufsichtdienst, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber, Wasserschutzpolizei, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Auf der Anfahrt wurden die Feuerwehren wieder abbestellt, da es sich um zwei Schwimmer handelte.




Einsatz 102/2009

Datum: 07.08.2009 / Uhrzeit: 19:08 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstiges

Einsatzort: Eltville am Rhein- PKH Eichberg

Vorgefundene Lage: Mobiles Sauerstoffgerät in einem PKW droht zu explodieren

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, RW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Kräfte der Feuerwehr Eltville standen im Bereitstellungsraum.




Einsatz 101/2009

Datum: 07.08.2009 / Uhrzeit: 09:28 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Insekten

Einsatzort: Eltville am Rhein- Schwimmbad

Vorgefundene Lage: Wespennest im Bereich der Liegewiese

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Da eine Gefahr für die Badegäste bestand, wurde das Wespennest entfernt und umgesiedelt.




Einsatz 100/2009

Datum: 05.08.2009 / Uhrzeit: 10:35 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kloster Eberbach

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Schlosserbau

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, TLF 20/40

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Melder 3, der Melderlinie 2 hatte ohne ersichtlichen Grund ausgelöst. Kein Einsatz für die Feuerwehren.




Einsatz 099/2009

Datum: 26.07.2009 / Uhrzeit: 02:02 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Kiedrich- St. Valentinuskrankenhaus

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich

Tätigkeit der Feuerwehr: Angebranntes Kochgut in einer Stationsküche löste die Brandmeldeanlage aus. Die Drehleiter aus Eltville konnte wieder einrücken.




Einsatz 098/2009

Datum: 23.07.2009 / Uhrzeit: 20:34 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetter

Einsatzort: Eltville am Rhein- Gutenbergplatz

Vorgefundene Lage: Betriebshof benötigt Amtshilfe

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Betriebshof der Stadt Eltville am Rhein

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach einem Starkregen forderte der Betriebshofleiter Unterstützung durch die Feuerwehr an, da die eigenen Mitarbeiter nicht ausreichend waren.




Einsatz 097/2009

Datum: 23.07.2009 / Uhrzeit: 19:03 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kolbingstraße

Vorgefundene Lage: Kontrolle nach Schwelbrand

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Nachdem eine Waschmaschine brannte und das Feuer bereits gelöscht war, wurde die Feuerwehr zur Kontrolle angefordert. Mit der Wärmebildkamera wurde der Raum kontrolliert.




Einsatz 096/2009

Datum: 21.07.2009 / Uhrzeit: 11:03 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Rotkäppchen Mumm Sektkellerei

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Haustechnik

Tätigkeit der Feuerwehr: Durch Schweißarbeiten im Heizungsraum wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Feuerwehr stellte die Anlage wieder zurück und rückte wieder ein.




Einsatz 095/2009

Datum: 11.07.2009 / Uhrzeit: 11:16 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Tiere/ Insekten

Einsatzort: Eltville am Rhein- Bahnhofsstraße

Vorgefundene Lage: Wespennest

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Wegen einer Allergie gegen Wespenstiche, musste das Wespennest entfernt werden.




Einsatz 094/2009

Datum: 09.07.2009 / Uhrzeit: 18:22 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer Innerorts

Einsatzort: Kiedrich- Oberstraße

Vorgefundene Lage: Brannte Waschmaschine

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Transport des Florian Kiedrich 06 Von Eltville zum Einsatzort nach Kiedrich. Es brannte eine Waschmaschine im 1.OG eines Hauses. Ein Trupp unter Atemschutz war dort im Innenangriff tätig. Das Gebäude wurde entraucht.




Einsatz 093/2009

Datum: 08.07.2009 / Uhrzeit: 20:06 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige

Einsatzort: Eltville am Rhein- Bundesstraße 42, Wiesbaden--> Rüdesheim Abfahrt Eltville Nord

Vorgefundene Lage: Freilaufender Hund

Kräfte Feuerwehr Eltville: TLF 20/40, MTW 1

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Autofahrer machten die die feuerwehr darauf aufmerksam, dass sich ein freilaufender Hund auf der Bundesstraße befindet. Die Gefahrenstelle wurde abgesichert und die Polizei informiert.




Einsatz 092/2009

Datum: 07.07.2009 / Uhrzeit: 22:16 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: PKH Eichnberg

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Brandmelder wurde mutwillig mit einer Spraydose ausgelöst.




Einsatz 091/2009

Datum: 06.07.2009 / Uhrzeit: 16:07 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Person im Rhein

Einsatzort: Eltville am Rhein- Bundeswasserstraße Rhein

Vorgefundene Lage: Kajakfahrer im Rhein

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot, MTW 1 mit Rettungsboot, MTW 2

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Feuerwehr Hattenheim, Feuerwehr Niederwalluf, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Kajakfahrer wurde in Höhe des Eltviller Freibades gesichtet. Dieser wollte sich bei den warmen Temperaturen eine Abkühlung im Wasser gönnen. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Einsatzleiter, setze dieser seine Fahrt stromabwärts fort. Das Mehrzeckboot und die Rettungsboote kamen nicht zum Einsatz. Die Feuerwehren rückten wieder ein.




Einsatz 090/2009

Datum: 05.07.2009 / Uhrzeit: 04:20 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brandverdacht

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Rauenthal- Auf der Großen Straße

Vorgefundene Lage: Brand von Unrat

Kräfte Feuerwehr Eltville: Einsatzleitwagen (ELW 1), Drehleiter (DLK 23/12)

Kräfte sonstige: Feuerwehr Rauenthal, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Auf Grund der Anzahl der Notrufe, wurde vermutet, dass es sich bei dem Brandverdacht um ein Gebäude handelte. Nach der Erkundung, konnte festgestellt werden, dass es sich um ca. 3 m² Unrat handelte. Das Feuer konnte mit einem C- Rohr gelöscht werden.




Einsatz 089/2009

Datum: 03.07.2009 / Uhrzeit: 18:04 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Gaststätte Hotel/ Schloss Reinhardshausen

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: Drehleiter (DLK 23/12)

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Brandmelder im Küchenbereich hatte ausgelöst. Nach Erkundung wurde festgestellt, dass der Einsatz negativ war.




Einsatz 088/2009

Datum: 03.07.2009 / Uhrzeit: 17:35 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gasgeruch

Einsatzort: Niederwalluf- Im Sand

Vorgefundene Lage: Gasgeruch

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Messtechnik, Gerätewagen- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Feuerwehr Oberwalluf, Rettungsdienst, Energieversorgungsunternehmen

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Fahrzeuge der Feuerwehr Eltville am Rhein, standen im Bereitstellungsraum.




Einsatz 087/2009

Datum: 01.07.2009 / Uhrzeit: 15:35 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Hattenheim- Hessische Staatsweingüter Domäne Steinberg

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Defekt der Brandmeldeanlage. Kein Einsatz für die Feuerwehr Eltville.




Einsatz 086/2009

Datum: 01.07.2009 / Uhrzeit: 09:05 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Rauenthal- Firma Efen

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Rauenthal, Feuerwehr Martinsthal

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Brandmeldeanlage wurde durch Bauarbeiten ausgelöst.




Einsatz 085/2009

Datum: 27.06.2009 / Uhrzeit: 21:00 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Nikolausstraße

Vorgefundene Lage: Wasser im Keller

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, GW- Gefahrgut, MTW 3

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Etwa 60 m² einer Kellerwohnung standen ca. fünf Zentimeter unter Wasser. Mit zwei Industriesaugern wurde dieses abgesaugt und abgepumpt.




Einsatz 084/2009

Datum: 27.06.2009 / Uhrzeit: 20:05 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Freygässchen Burg Crass

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Betreiber

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Brandmelder 19/1 im Kellergeschoss hatte ausgelöst. Es wurde kein Grund für die Auslösung gefunden.




Einsatz 083/2009

Datum: 27.06.2009 / Uhrzeit: 18:18 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtgebiet

Vorgefundene Lage: Keine

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Stellvetreter des Stadtbrandinspektors (Florian Eltville 02) kontrollierte markante Punkte, die bei Unwetter einen Gefahrenschwerpunkt darstellen.




Einsatz 082/2009

Datum: 27.06.2009 / Uhrzeit: 18:17 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wallufer Straße

Vorgefundene Lage: Fensterladen droht abzustürtzen

Kräfte Feuerwehr Eltville: ElW 1

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Fensterladen im 1.OG drohte abzustürzen. Die Feuerwehr demontierte diesen, somit bestand keine Gefahr mehr.




Einsatz 081/2009

Datum: 27.06.2009 / Uhrzeit: 18:14 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Sonnenbergstraße (Regenrückhaltebecken)

Vorgefundene Lage: Kontrolle

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Kontrolle des Schmutzfanges im Rückhaltebecken. Keine Tätigkeit der Feuerwehr.




Einsatz 080/2009

Datum: 27.06.2009 / Uhrzeit: 18:12 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Weinhole

Vorgefundene Lage: Fahrbahn überflutet

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, RW 1

Kräfte sonstige: Betriebshof

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Einsatzstelle wurde dem Betriebshof übergeben.




Einsatz 079/2009

Datum: 27.06.2009 / Uhrzeit: 18:12 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Schwalbacher Straße/ Ecke Wiesweg

Vorgefundene Lage: Fahrbahn überflutet

Kräfte Feuerwehr Eltville: LF 16/12, Gerätewagen- Gefahrgut, MTW 1

Kräfte sonstige: Betriebshof

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Einsatzstelle wurde dem Betriebshof übergeben.




Einsatz 078/2009

Datum: 27.06.2009 / Uhrzeit: 18:12 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Gutenbergplatz

Vorgefundene Lage: Fahrbahn überflutet

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Kanäle wurden geöffnet, damit die Wassermassen wieder abfließen konnten.




Einsatz 077/2009

Datum: 23.06.2009 / Uhrzeit: 12:30 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Tierrettung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Erbacher Straße

Vorgefundene Lage: Freilaufende Heidschnuggen

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 3

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Tiere wurde eingefangen und auf dem Anwesen der Stützpunktfeuerwache, bis zum Eintreffen des Besitzers, "sichergestellt" .




Einsatz 076/2009

Datum: 23.06.2009 / Uhrzeit: 09:30 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Tierrettung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wiesweg

Vorgefundene Lage: Schlange auf dem Sportplatz

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 3

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Das Tier wurde eingefangen und im Bereich "Rausch" wieder in die Freiheit gelassen.




Einsatz 075/2009

Datum: 23.06.2009 / Uhrzeit: 15:24 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sturmschaden/ Baum

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wiesweg

Vorgefundene Lage: Baum über der Fahrbahn

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12

Kräfte sonstige: Betriebshof

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Feuerwehr Eltville am Rhein wurde noch bei der Anfahrt zur Einsatzstelle durch die Zentrale Rettungsleitstelle wieder abbestellt. Der Betriebshof war vor Ort und beseitigt den Baum. Der Einsatz war somit negativ.




Einsatz 074/2009

Datum: 20.06.2009 / Uhrzeit: 17:57 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gefahrgutunfall

Einsatzort: Hallgarten- Rosenthalstraße (Schwimmbad)

Vorgefundene Lage: Chlorgasaustritt

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehren aus: Hallgarten, Oestrich, Mittelheim, Winkel, Rüdesheim und Bad Schwalbach, Brandschutzaufsichtsdienst, ELW 2 und TEL des Rheingau- Taunus- Kreis, Rettungsdienst ( NEF, RTW, LNA, OLRD), Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Auf Grund des Alarmstichwortes wurde auch die Technische Einsatzleitung des Rheingau- Taunus- Kreis alarmiert. Dieser gehören auch Einsatzkräfte der Feuerwehr Eltville an .




Einsatz 073/2009

Datum: 20.06.2009 / Uhrzeit: 17:57 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Gefahrgutunfall

Einsatzort: Hallgarten- Rosenthalstraße (Schwimmbad)

Vorgefundene Lage: Chlorgasaustritt

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, GW- Gefahrgut, GW- Messtechnik, GW- Nachschub, RW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehren aus: Hallgarten, Oestrich, Mittelheim, Winkel, Rüdesheim und Bad Schwalbach, Brandschutzaufsichtsdienst, ELW 2 und TEL des Rheingau- Taunus- Kreis, Rettungsdienst ( NEF, RTW, LNA, OLRD), Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Zwei Trupps unter PA, mit jeweils einem C- Rohr, schlugen die Chlorgasdämpfe mit Wasser nieder. Ein Trupp unter CSA ging zum schließen der Chlorgasbehälter vor.





Einsatz 072/2009

Datum: 18.06.2009 / Uhrzeit: 07:00 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Gutenbergstraße (Rathaus)

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Melderlinie 6 im Untergeschoss wurde durch den Qualm einer Zigarette im Raucherraum ausgelöst.




Einsatz 071/2009

Datum: 14.06.2009 / Uhrzeit: Folgt

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Stadtgebiet Eltville am Rhein

Vorgefundene Lage: Keine

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Kontrollfahrt durch das Statdgebiet mit dem Stadtbrandinspektor. Es wurden Punkt angefahren, die durch das Unwetter besonders gefährdet sein könnten.




Einsatz 070/2009

Datum: 14.06.2009 / Uhrzeit: Folgt

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtteil Erbach K 638

Vorgefundene Lage: Straße durch Geröll unbefahrbar

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, Gerätewagen- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Straßenmeisterei

Tätigkeit der Feuerwehr: Vollsperrung der Straße durch das Aufstellen von Warnschildern.




Einsatz 069/2009

Datum: 14.06.2009 / Uhrzeit: Folgt

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Statteil Martinsthal B 260 --> B 42

Vorgefundene Lage: Bundesstraße überflutet

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1,

Kräfte sonstige: Feuerwehr Martinsthal, Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Straßensperrung durch die Feuerwehren und säubern der Kanaleinläufe.




Einsatz 068/2009

Datum: 14.06.2009 / Uhrzeit: Folgt

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Großstraße

Vorgefundene Lage: Bach droht überzulaufen

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, MTW 1

Kräfte sonstige: Bauhof

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Bachlauf und ein Schmutzfang wurden von Unrat befreit. Das Wasser konnte so wieder ungehindert abfließen.




Einsatz 067/2009

Datum: 14.06.2009 / Uhrzeit: Folgt

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Wasserschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Nikolausstraße

Vorgefundene Lage: Kellerräume unter Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, RW 1, Gerätewagen- Nachschub, MTW 3

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Mit einem Industriesaugern und einer Taupumpe wurde der Kellerbereich des Hauses entwässert.




Einsatz 066/2009

Datum: 14.06.2009 / Uhrzeit: Folgt

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Weinhole

Vorgefundene Lage: Straße überflutet

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, LF 16/12, RW 1, MTW 1, MTW 2

Kräfte sonstige: Bauhof

Tätigkeit der Feuerwehr: Schmutzfänge, die sich auf der Straße befinden, wurden gesäubert.




Einsatz 065/2009

Datum: 14.06.2009 / Uhrzeit: Folgt Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Gutenbergplatz

Vorgefundene Lage: Straße unter Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, LF 16/12, GW-G1

Kräfte sonstige: Polizei, Bauhof

Tätigkeit der Feuerwehr: Erneut staute sich das Wasser aus dem Rückhaltebecken und drückte das Regenwasser über die Kanaleinläufe auf die Straße. Die Kanäle wurde geöffnet und die Schmutzkörbe entfernt.




Einsatz 064/2009

Datum: 14.06.2009 / Uhrzeit: 18:31 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer im Hochhaus

Einsatzort: Bad Schwalbach- Mühlweg

Vorgefundene Lage: Kellerbrand im Mehrfamilienhaus

Kräfte Feuerwehr Eltville: GW- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Bad Schwalbach, Feuerwehr Hettenhain, Feuerwehr Heimbach, TEL und ELW 2, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Für den Gerätewagen- Messtechnik negativ. Die Eltviller Kräft rückten wieder ein.




Einsatz 063/2009

Datum: 14.06.2009 / Uhrzeit: 18:31 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer im Hochhaus

Einsatzort: Bad Schwalbach- Mühlweg

Vorgefundene Lage: Kellerbrand im Mehrfamilienhaus

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Bad Schwalbach, Feuerwehr Hettenhain, Feuerwehr Heimbach, TEL und ELW 2, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Für die TEL war der Einsatz negativ. Die Eltviller Kräfte rückten wieder ein.




Einsatz 062/2009

Datum: 13.06.2009 / Uhrzeit: 02:24 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Kiedrich- ST. Valentinushaus

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Ausgelöst durch eingebranntes Kochgut.





Einsatz 061/2009

Datum: 09.06.2009 / Uhrzeit: 19:54 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Wasserschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Nikolausstraße

Vorgefundene Lage: Kellerräume unter Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, Gerätewagen- Nachschub

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Mit insgesamt drei Industriesaugern wurde der Kellerbereich des Hauses entwässert.




Einsatz 060/2009

Datum: 09.06.2009 / Uhrzeit: 17:55 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Keilstraße

Vorgefundene Lage: Bachlauf verstopft

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, MTW 3

Kräfte sonstige: Betriebshof

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Schmutzfang an einem Bachlauf hatte sich zugesetzt und der Bach drohte überzutretten. Da der Betriebshof schon im Einsatz war, konnte die Feuerwehr wieder einrücken.




Einsatz 059/2009

Datum: 09.06.2009 / Uhrzeit: 17:41 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Sonnenbergstraße

Vorgefundene Lage: Keine

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Kontrolle des Regenrückhaltebeckens.




Einsatz 058/2009

Datum: 09.06.2009 / Uhrzeit: 17:33 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Roßpfad

Vorgefundene Lage: Unterführung unter Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: RW 1

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Kanaleinläufe wurden geöffnet, damit das Wasser wieder abfließen konnte.




Einsatz 057/2009

Datum: 09.06.2009 / Uhrzeit: 17:26 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Gutenbergplatz

Vorgefundene Lage: Straßenkreuzung unter Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, LF 16/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Kanaleinläufe wurden geöffnet, damit das Wasser wieder abfließen konnte.




Einsatz 056/2009

Datum: 09.06.2009 / Uhrzeit: 17:21 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Wasserschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Schwalbacher Straße

Vorgefundene Lage: Keller unter Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Eigentümer kümmerte sich selbst um das eingedrungene Wasser. Kein Einsatz für die Feuerwehr.




Einsatz 055/2009

Datum: 09.06.2009 / Uhrzeit: 17:20 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unwetterschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kurfürstliche Burg

Vorgefundene Lage: Innenhof unter Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 16/12), MTW 3

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Das Wasser wurde mit Tauchpumpen abgepumpt.




Einsatz 054/2009

Datum: 26.05.2009 / Uhrzeit: 18:10 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wörthstraße

Vorgefundene Lage: Kleinkind in PKW eingeschlossen

Kräfte Feuerwehr Eltville: Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 16/12)

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Über die Polizei wurde der Halter des PKW verständigt, dieser kam mit dem Ersatzschlüssel zur Einsatzstelle. Für die Feuerwehr war dieser Einsatzt negativ.




Einsatz 053/2009

Datum: 23.05.2009 / Uhrzeit: 08:24 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Gaststätte Hotel/ Schloss Reinhardshausen

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: Drehleiter (DLK 23/12)

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Melderlinie 19 hatte ausgelöst, es konnte jedoch nichts festgestellt werden. Kein Einsatz für die Feuerwehr Eltville am Rhein.



Einsatz 052/2009

Datum: 20.05.2009 / Uhrzeit: 18:10 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Tierrettung

Einsatzort: Eltville am Rhein- Erbacher Straße

Vorgefundene Lage: Verletzter Greifvogel

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Nachschub mit Material zur Tierrettung

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Das Tier wurde gerettet und zur Tierklinik nach Niederwalluf gebracht.



Einsatz 051/2009

Datum: 19.05.2009 / Uhrzeit: 18:18 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Person im Rhein

Einsatzort: Niederwalluf

Vorgefundene Lage: Person zwischen Niederwalluf und Eltville im Rhein

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, GW- Nachschub mit Mehrzweckboot, MTW 1 mit Rettungsboot, Geländewagen (MTW 3)

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Berufsfeuerwehr Wiesbaden, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, DLRG, Polizei, wasserschutzpolizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Mit insgesamt 11 Mehrzweck- und Rettungsbooten, dem Feuerlöschboot der BF Wiesbaden, dem Rettungshubschrauber Christoph 77 (Mainz), einem Helikopter der Polizei und mehreren Einsatzkräften an Land wurde nach der vermissten Person gesucht.




Einsatz 050/2009

Datum: 14.05.2009 / Uhrzeit: 07:44 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Außerorts

Einsatzort: Psychiatrisches Krankenhaus Eichberg

Vorgefundene Lage: Brannte Kübel/ Container mit Altpapier

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Im Bereich des Werkstattgebäudes brannte ein Kübel/ Container mit Altpapier. Dieser wurde von Angestellten bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht.




Einsatz 049/2009

Datum: 12.05.2009 / Uhrzeit: 22:34 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Psychiatrisches Krankenhaus Eichberg

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Haus 2

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Brandmeldeanlage löste wegen eines technischen Defektes aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr Eltville am Rhein.



Einsatz 048/2009

Datum: 09.05.2009 / Uhrzeit: 18:02 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Amtshilfe

Einsatzort: Eltville am Rhein- Steinheimer Hof

Vorgefundene Lage: Einweisung der Polizei

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1

Kräfte sonstige: Polizei, Feldschütz der Stadt Eltville am Rhein

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Polizei wurde zur Einsatzstelle (Einsatz 047/2009) geleitet, damit diese Ihre Ermittlungen aufnehmen konnte.



Einsatz 047/2009

Datum: 09.05.2009 / Uhrzeit: 17:10 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein Außerorts

Einsatzort: Eltville am Rhein- Steinheimer Hof

Vorgefundene Lage: Rauchentwicklung in den Weinbergen

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, Gerätewagen- Messtechnik, MTW 1

Kräfte sonstige: GMBI Walluf wurde informiert

Tätigkeit der Feuerwehr: Auf unerlaubte Weise wurde Unrat und Altreifen verbrannt. Das Feuer griff auf Büsche über und breitete sich aus. Das Feuer wurde mit der Schnellangriffseinrichtung abgelöscht.



Einsatz 046/2009

Datum: 09.05.2009 / Uhrzeit: 16:33 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- KFZ Werkstatt

Einsatzort: Rüdesheim am Rhein- Geisenheimer Straße

Vorgefundene Lage: Feuer in Werkstatt

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Rüdesheim, Feuerwehr Eibingen, Brandschutzaufsichtsdienst, TEL und ELW 2 des Rheingau- Taunus- Kreis, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Mit dem MTW 1 wurde Personal der Technischen Einsatzleitung des Rheingau- Taunus- Kreis zur Einsatzstelle gebracht.



Einsatz 045/2009

Datum: 09.05.2009 / Uhrzeit: 16:33 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- KFZ Werkstatt

Einsatzort: Rüdesheim am Rhein- Geisenheimer Straße

Vorgefundene Lage: Feuer in Werkstatt

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Rüdesheim, Feuerwehr Eibingen, Brandschutzaufsichtsdienst, TEL und ELW 2 des Rheingau- Taunus- Kreis, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Gerätewagen- Messtechnik wurde von der der örtlichen Einsatzleitung nicht eigesetzt und konnte wieder einrücken.



Einsatz 044/2009

Datum: 07.05.2009 / Uhrzeit: 16:22 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Gebäudebrand

Einsatzort: Eltville am Rhein- Sonnenbergstraße

Vorgefundene Lage: Brennender Baum an Wohngebäude

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, Gerätewagen- Gefahrgut, Gerätewagen- Messtechnik

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Der brennende Baum befand sich zwischen einem Wohngebäude und einem parkenden Wohnwagen. Ein Trupp unter Atemschutz löschte diesen mit der Schnellangriffseinrichtung. Der Bewuchs um den Baum wurde entfernt und ebenfalls abgelöscht.



Einsatz 043/2009

Datum: 02.05.2009 / Uhrzeit: 17:28 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Oelspur nach Verkehrsunfall

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kiedricher Straße

Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall zwischen PKW und Krad

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, Gerätewagen- Nachschub

Kräfte sonstige: Rettungsdienst (NEF, RTW, RTH), Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Oelspure wurden abgestreut und das Bindemittel wieder aufgenommen. Der Rettungsdienst wurde bei der Versorgung des Patienten unterstützt. Auf Grund des Verletzungsmusters wurde ein Rettungshubschrauber durch den Notarzt angefordert. Die Feuerwehr sicherte den Landebereich für diesen ab.




Einsatz 042/2009

Datum: 30.04.2009 / Uhrzeit: 20:36 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige

Einsatzort: Eltville am Rhein- Erbacher Straße

Vorgefundene Lage: Ersthelfereinsatz bei kollabierter Person

Kräfte Feuerwehr Eltville: Rettungsassistentin und Rettungssanitäter

Kräfte sonstige: Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Eine kollabierte Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von Angehörigen der Feuerwehr versorgt.




Einsatz 041/2009

Datum: 29.04.2009 / Uhrzeit: 22:18 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brandverdacht Gebäude

Einsatzort: Eltville am Rhein- Markt

Vorgefundene Lage: Zimmerbrand im 1. OG

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, RW 1, Gerätewagen- Gefahrgut, Gerätewagen- Messtechnik, MTW 1, MTW 2

Kräfte sonstige: Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei, Energieversorgungsunternehmen, Bürgermeister

Tätigkeit der Feuerwehr: Es brannte in einem Zimmer des 1. Obergeschosses. Auf Grund der baulichen Verhältnisse in der Eltviller Altstadt (Fachwerkhäuser) und nach Erkundung durch den Fahrzeugführer, entschied sich der Einsatzleiter zur Nachalarmierung weiter Kräfte durch Sirenenalarm für die Eltviller Kernstadt. Zwei Trupps unter PA konnte den Brand mit einem C- Rohr schnell löschen. Die dreigeschossige Wohnung musste Belüftet und das Fachwerk mit der Wärmebildkamera kontrolliert werden. Zum Ausleuchten der Einsatzstelle kam der Powermoon zum Einsatz.




Einsatz 040/2009

Datum: 25.04.2009 / Uhrzeit: 21:06 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Kaminbrand

Einsatzort: Eltville am Rhein- Bertholdstraße

Vorgefundene Lage: Transport des Schornsteinfegermeisters

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 2

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Bezirksschornsteinfegermeister musste aus Kiedrich abgeholt werden und zur Eisatzstelle nach Eltville gebracht werden.




Einsatz 039/2009

Datum: 25.04.2009 / Uhrzeit: 21:06 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Kaminbrand

Einsatzort: Eltville am Rhein- Bertholdstraße

Vorgefundene Lage: Rauchentwicklung und Funkenflug aus Kamin

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei, Bezirksschornsteinfeger

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Trupp unter Atemschutz, säuberte den Kaminzug über die Drehleiter. Mit der Wärmebildkamera wurden die Stockwerke des Wohnhauses kontrolliert.




Einsatz 038/2009

Datum: 22.04.2009 / Uhrzeit: 16:30 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Oelspur

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wilhelm- Kreis- Straße

Vorgefundene Lage: Größere Oelspur

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, Gerätewagen- Nachschub

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Oelspure wurden abgestreut und das Bindemittel wieder aufgenommen.




Einsatz 037/2009

Datum: 18.04.2009 / Uhrzeit: 15:04 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige

Einsatzort: Eltville am Rhein

Vorgefundene Lage: ---

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 3

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Einsammeln der Oelspurwarnschilder vom Vortag.




Einsatz 036/2009

Datum: 17.04.2009 / Uhrzeit: 17:48 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Oelspur

Einsatzort: Eltville am Rhein- Mehrere Straßenzüge in der Kernstadt

Vorgefundene Lage: Größere Oelspur

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, LF 16/12, Gerätewagen- Nachschub

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Oelspuren wurden abgestreut, dass Bindemittel wieder aufgenommen sowie Warnschilder aufgestellt.




Einsatz 035/2009

Datum: 17.04.2009 / Uhrzeit: 16:46 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Auslaufende Kühlflüssigkeit

Einsatzort: Eltville am Rhein- Marktstraße

Vorgefundene Lage: Kühlschrank verliert Kühlflüssigkeit in der Küche

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, Gerätewagen- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein undichter Kompressor eines Kühlschrankes sorgte am Freitag Nachmittag, für eine starke Geruchbelästigung in einem Wohnhaus. Die Flüssigkeit wurde aufgenommen, die Wohnung belüftet und die Bewohner betreut.




Einsatz 034/2009

Datum: 11.04.2009 / Uhrzeit: 05:29 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Psychiatrisches Krankenhaus Eichberg

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein mutwillig eingedrückter Druckknopfmelder löste die Brandmeldeanlage aus. Der Einsatz war somit für die Feuerwehren negativ.




Einsatz 033/2009

Datum: 09.04.2009 / Uhrzeit: 23:03 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unterstützung Rettungsdienst

Einsatzort: Kiedrich- Oberstraße

Vorgefundene Lage: Rettungsdienst benötigt Unterstützung bei der Rettung einer Person

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich, Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Feuerwehr Eltville am Rhein unterstützte die Feuerwehr Kiedrich und den Rettungsdienst bei der Rettung einer Person.




Einsatz 032/2009

Datum: 26.03.2009 / Uhrzeit: 06:06 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Psychiatrisches Krankenhaus Eichberg

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Haus 7

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, Gerätewagen- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Ein Patient der Station verübte an sich einen Suicidversuch, in dem er sich selbst in Brand steckte. Da durch wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Patient wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Kräfte der Feuerwehren stellten die Anlage wieder zurück und rückten wieder ein.




Einsatz 031/2009

Datum: 23.03.2009 / Uhrzeit: 22:16 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer in Lagerstätte

Einsatzort: Kiedrich- Erbacher Weg

Vorgefundene Lage: Lagerhalle ca. 8m x 20m im Vollbrand

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, RW 1, Gerätewagen- Messtechnik, Gerätewagen- Gefahrgut, Gerätewagen- Nachschub, MTW 1, MTW 2, MTW 3 (Geländewagen)

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich, Brandschuzaufsichtsdienst, Technische Einsatzleitung und ELW 2, Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren: Erbach, Rauenthal, Oberwalluf, Mittelheim und Rüdesheim, Rettungsdienst ( NEF, RTW, LNA, OLRD und Betreungszug), Polizei, Energieversorger, Wasserverband, Bürgermeister der Gemeinde Kiedrich, Landrat des Rheingau- Taunus- Kreis, Vertreter der Presse

Tätigkeit der Feuerwehr: Mehrere Trupps unter PA bekämpften das Feuer in einer Lagerhalle eines Winzers. Es konnten noch diverse Anhänger und ein Transporter vor den Flammen gerettet werden. Die Halle konnte trotz größter Bemühungen nicht mehr gehalten werden und brannte vollständig aus. Die Wasserversorgung gestalltete sich schwierig und so wurden mehrere Tanklöschfahrzeuge (TLF) nachalarmiert, um einen Pendelverkehr einzurichten. Mit einem Trennschneider wurden Zugangsöffnungen in der Außenwand geschaffen. Über die Drehleiter wurde die Einsatzstelle mit einem Power- Moon ausgeleuchtet, dass vorbereitete Wenderohr wurden nicht eingesetzt. Nach ca. zwei Stunden konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden, da immer wieder Glutnester sich neu entfachten.



Einsatz 030/2009

Datum: 18.03.2009 / Uhrzeit: 06:01 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Feuer klein innerorts

Einsatzort: Eltville am Rhein- Schwalbacher Straße

Vorgefundene Lage: Rauchentwicklung aus Grünschnitt

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Bei dem qualmende Grünschnitt, handelte es sich um einen angemeldeten Abbrand durch den Betriebshof. Die Feuerwehr wurde dort nicht tätig.




Einsatz 029/2009

Datum: 14.03.2009 / Uhrzeit: 22:18 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Zimmerbrand

Einsatzort: Niederwalluf- Mühlstraße

Vorgefundene Lage: Feuer im 5. Obergeschoss

Kräfte Feuerwehr Eltville: DLK 23/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Feuerwehr Oberwalluf, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Es brannte auf einem Balkon im 5. Obergeschoss. Auf Grund der Gebüdehöhe, entschied sich der Einsatzleiter die Drehleiter der Feuerwehr Eltville am Rhein nachzufordern. Nach weiterer Erkundung wurde jedoch festgestellt, dass das Brandgeschehen auch ohne die DLK 23/12 bekämpft werden konnte. Die Einsatzkräfte aus Eltville rückten wieder ein.




Einsatz 028/2009

Datum: 11.03.2009 / Uhrzeit: 17:53 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Auslaufen klein bis 300l

Einsatzort: Eltville am Rhein, Stadtteil Erbach- Bachhöller Weg in Richtung "Alte Eiche"

Vorgefundene Lage: Fässer mit Altöl und Batteriesäure im Gelände

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, Gerätewagen- Gefahrgut, Gerätewagen- Nachschub

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Es wurden drei 50 Liter Kanister und ein 20 Liter Kanister mit Altöl, sowie 20 Liter mit Batteriesäure geborgen. Sie wurde in Überfässer verpackt und abtransportiert. Von der Feuerwache in Eltville, werde diese von einer Entsorgungsfirma abgeholt.




Einsatz 027/2009

Datum: 20.02.2009 / Uhrzeit: 21:02 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Hessische Staatsweingüter Domäne Steinberg

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Melder 50/ 01 hatte ausgelöst. Nach Erkundung durch den Einsatzleiters konnte nicht festgestellt werden, was zur Auslösung der BMA geführt haben könnte. Die Einsatzkräfte aus Hattenheim und Eltville rückten wieder ein.




Einsatz 026/2009

Datum: 16.02.2009 / Uhrzeit: 13:38 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Explosion in Wohngebäude

Einsatzort: Niederwalluf- Hauptstraße

Vorgefundene Lage: Leichte Rauchentwicklung im 1.OG

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12, Gerätewagen- Messtechnik

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Feuerwehr Oberwalluf, Brandschutzaufsichtsdienst, TEL und ELW 2 des Rheingau- Taunus- Kreis, Rettungsdienst, Polizei, Energieversorger

Tätigkeit der Feuerwehr: Es kam zu einer Verpuffung an einer Waschmaschiene. Bis auf die Einsatzkräfte aus Nieder- und Oberwalluf konnten alle wieder einrücken.



Einsatz 025/2009

Datum: 16.02.2009 / Uhrzeit: 13:38 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Explosion in Wohngebäude (Einsatz für die TEL)

Einsatzort: Niederwalluf- Hauptstraße

Vorgefundene Lage: Leichte Rauchentwicklung im 1.OG

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Niederwalluf, Feuerwehr Oberwalluf, Brandschutzaufsichtsdienst, TEL und ELW 2 des Rheingau- Taunus- Kreis, Rettungsdienst, Polizei, Energieversorger

Tätigkeit der Feuerwehr: Einsatzkräfte der Feuerwehr Eltville wurden zur Besetzung der Technischen Einsatzleitung (TEL) des Rheingau- Taunus- Kreis alarmiert.



Einsatz 024/2009

Datum: 16.02.2009 / Uhrzeit: 06:58 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Rotkäppchen Mumm Sektkellerei

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12

Kräfte sonstige: Haustechnik

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Melderlinie 67 im Verpackungskebäude löste auf Grund eines Defektes aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr Eltville.



Einsatz 023/2009

Datum: 04.02.2009 / Uhrzeit: 08:00 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstiges

Einsatzort: Eltville am Rhein- H.J.- Müller Straße

Vorgefundene Lage: Aufräumarbeiten nach Großbrand

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, LF 16/12, Gerätewagen- Nachschub

Kräfte sonstige: Stadtteilfeuerwehren aus: Erbach, Hattenheim, Martinsthal und Rauenthal

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Eltville am Rhein wurden zu Aufräumarbeiten nach dem Großbrand vom Vortag alarmiert. Hunderte von Schläuchen und viele Geräteschaften wurden abtransportiert, gereinigt und wieder auf den Einsatzfahrzeugen verladen.




Einsatz 022/2009

Datum: 03.02.2009 / Uhrzeit: 10:44 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Dachstuhlbrand

Einsatzort: Eltville am Rhein- Wörthstraße

Vorgefundene Lage: siehe Tätigkeit der Feuerwehr

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Messtechnik, MTW 3

Kräfte sonstige: Feuerwehr Kiedrich, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Durch den zeitgleichen Großbrand in Eltville, zog eine große Qualmwolke über Teile von Eltville. Für eine besorgte Anwohnerin in der Wörthstraße sah es so aus, als ob der Dachstuhl des Nachbarhauses brenne. Für die Feuerwehren aus Eltville und Kiedrich war dies kein Einsatz. Dank an die Freiwillige Feuerwehr Kiedrich, die trotz längerer Anfahrt sehr schnell am Einsatzort war, um die Einsatzkräfte aus Eltville zu unterstützen.




Einsatz 021/2009

Datum: 03.02.2009 / Uhrzeit: 09:19 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brand Große Gebäude

Einsatzort: Eltville am Rhein- H.J.- Müller Straße

Vorgefundene Lage: Lagerhalle eines Kunststoffbetrieb im Vollbrand

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, RW 1, Gerätewagen- Gefahrgut, MTW 1, MTW 2, MTW 3 (Geländewagen), Gerätewagen- Messtechnik, Gerätewagen- Nachschub

Kräfte sonstige: Stadtteilfeuerwehren aus: Erbach, Hattenheim, Martinsthal, Rauenthal
Freiwillige Feuerwehren aus: Oestrich, Geisenheim, Rüdesheim, Niedernhausen, Bad Schwalbach, Tst.- Hahn, Wi- Erbenheim
Berufsfeuerwehr Wiesbaden
Werkfeuerwehren von: Infraserv Wiesbaden und Frankfurt- Höchst
Vom Rheingau-Taunus-Kreis: Brandschutzaufsichtsdienst, Techniche Einsatzleitung, ELW 2- Besatzung, Fachberater, Landrat
Vertreter des Hessischen Innenministeriums (HMDI)
Rettungsdienst mit: NEF, RTW, LNA, OLRD, Betreungszug
Technisches Hilfswerk (THW)
Polizei
Von der Stadt Eltville am Rhein: Bürgermeister, Leiter Ordnungsamt, Vertreter Bauamt, Betriebshof
Energieversorgungsunternehmen, Wasserbehörde, Vertreter der Presse, Bauunternehmen

Tätigkeit der Feuerwehr: Mit stellenweise rund 300 Einsatzkräften der verschiedenen Hilfsorganiesationen konnte das Feuer nach mehreren Stunden gelöscht werden. Mit vier Drehleiter der Feuerwehren: Eltville am Rhein, Geisenheim, Rüdesheim und Oestrich konnte das Brandgeschehen "von oben" bekämpft werden. Eine 5. Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Taunusstein- Hahn, wurde zum Feuerwehr Stützpunkt nach Eltville alarmiert um den Kreisteil Rheingau abzudecken. Die Berufsfeuerwehr aus Wiesbaden war mit zwei GTLF vor Ort um die Wasserversorgung sicherzustellen. Als auch das nicht mehr ausreichte, wurde das Feuerlöschboot aus Wiesbaden alarmiert um Wasser aus dem Rhein zu fördern. Um die Förderleitung zu verlegen, musste die Bundesstraße 42 halbseitig voll gesperrt werden. Von den Werkfeuerwehren Infraserv Wiesbaden und Ffm- Höchst sowie der BF Wiesbaden wurde Schaummittel zur Einsatzstelle gebracht, um einen umfassenden Schaumangriff zu beginnen. Eingesetzt wurden bei diesem Brand ca. 80 Atemschutzgeräte und ca. 20 m³ Schaummittel. Auf Grund der massiven Rauchentwicklung wurden zwei Messfahrzeuge beauftragt Messungen durchzuführen. Ein Hubschrauber der Polizei kreiste über die Einsatzstelle, um den Weg der Rauchsäule zu bestimmen. Ein Supermarkt, der in der Nähe war, wurde vorsorglich geräumt und geschlossen. Die Bevölkerung wurde aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zuhalten. Nach ca. 7 Stunden konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten allerdings bis in die frühen Morgenstunden des folgenden Tages. Trotz der Größe des Einsatzgeschehens funktionierte die Zusammenarbeit der vielen Einsatzkräfte reibungslos.




Einsatz 020/2009

Datum: 03.02.2009 / Uhrzeit: 08:01 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brand im Hochhaus

Einsatzort: Niedernhausen- Lenzhahner Weg

Vorgefundene Lage: Feuer im 2. OG

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 2

Kräfte sonstige: Feuerwehren aus: Niedernhausen, Königshofen, Idstein, Engenhahn, Niederseelbach, Oberseelbach, Oberjosbach, Brandschutzaufsichtsdienst, TEL und ELW 2 des Rheingau-Taunus-Kreis, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Eltville für die Besetztung der Technichen Einsatzleitung (TEL) wurden nicht benötigt und rückten wieder ein.





Einsatz 019/2009

Datum: 03.02.2009 / Uhrzeit: 08:01 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Brand im Hochhaus

Einsatzort: Niedernhausen- Lenzhahner Weg

Vorgefundene Lage: Feuer im 2. OG

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Messtechnik, MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehren aus: Niedernhausen, Königshofen, Idstein, Engenhahn, Niederseelbach, Oberseelbach, Oberjosbach, Brandschutzaufsichtsdienst, TEL und ELW 2 des Rheingau-Taunus-Kreis, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Eltville wurden laut Alarmplan mit dem Gerätewagen- Messtechnik angefordert. Das Fahrzeug wurde nicht eingesetzt, so rückten die Einsatzkräfte wieder ein.




Einsatz 018/2009

Datum: 02.02.2009 / Uhrzeit: 09:59 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Gebäudebrand

Einsatzort: Eltville am Rhein, Stadtteil Martinsthal- Schiersteiner Straße

Vorgefundene Lage: Massive Rauchentwicklung am und im Gebäude

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, GW-G 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Martinsthal, Feuerwehr Rauenthal, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Es brannte ein Wäschetrockner im Keller. Durch die große Wärmestrahlung, wurde über eine Kelleröffnung, ein Brennholzstapel der sich im Außenbereich befand entzündet. Zwei Trupps unter Atemschutz waren im Innen- und Außenangriff mit jeweils einem C- Rohr im Einsatz. Das Gebäude wurde mit zwei Lüftern entraucht und danach mit der Wärmebildkamera kontrolliert.




Einsatz 017/2009

Datum: 31.01.2009 / Uhrzeit: 15:57 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Unterstützung Rettungsdienst

Einsatzort: Eltville am Rhein- Stadtwald im Bereich "Grüne Bank"

Vorgefundene Lage: Rettungsdienst benötigt Unterstützung bei der Rettung einer Person aus unwegsamen Gelände

Kräfte Feuerwehr Eltville: Geländewagen (Florian Eltville 17)

Kräfte sonstige: Rettungsdienst

Tätigkeit der Feuerwehr: Die gestürzte Person wurde mit der Schleifkorbtrage gerettet und vom Rettungsdienst versorgt. Mit Hilfe des Geländewagens (Pick- Up) der Feuerwehr Eltville am Rhein konnte die Person aus dem Wald gebracht werden, wo Sie dann von der Besatzung eines zweiten Rettungswagen übernommen wurde.




Einsatz 016/2009

Datum: 28.01.2009 / Uhrzeit: 10:07 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Psychiatrisches Krankenhaus Eichberg

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Haus 14

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12 (mit Personal ZRLST), LF 16/12

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Leitender Notarzt (LNA)

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Brandmeldanlage löste durch Bauarbeiten im Kellerbereich aus. Die im Bereitstellungsraum sich befindlichen Kräfte der Feuerwehr Eltville am Rhein rückten wieder zur Feuerwache ein, für Sie war der Einsatz negativ.




Einsatz 015/2009

Datum: 27.01.2009 / Uhrzeit: 19:57 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sprungversuch

Einsatzort: Eltville am Rhein- Sonnenbergstraße

Vorgefundene Lage: Feuerwehr wurde abbestellt

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Höhenrettung des Rheingau- Taunus- Kreis, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Rückmeldung vom Rettungsdienst befand sich die Person wieder in der Wohnung. Der Einsatzleitwagen (ELW 1) fuhr die Einsatzstelle an. Die Großfahrzeuge der Feuerwehr Eltville am Rhein, sowie die Höhenretter rückten wieder zur Feuerwache ein.




Einsatz 014/2009

Datum: 23.01.2009 / Uhrzeit: 14:58 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Gaststätte Hotel/ Schloss Reinhardshausen

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: Drehleiter (DLK 23/12)

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach

Tätigkeit der Feuerwehr: Nach Erkundung konnte festgestellt werden, dass ein defekter Kühlschranklüfter die Brandmeldeanlage zur Auslösung brachte. Kein Einsatz für die Feuerwehr Eltville am Rhein.




Einsatz 013/2009

Datum: Folgt / Uhrzeit: Folgt

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Wasserschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kiedricher Straße

Vorgefundene Lage: Grube unter Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 3

Kräfte sonstige: Betriebsangehörige

Tätigkeit der Feuerwehr: Das Wasser wurde mit einem Industriesauger aufgenommen.




Einsatz 012/2009

Datum: 22.01.2009 / Uhrzeit: 07:22 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Hessische Staatsweingüter Domäne Steinberg

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, GW-G 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Brandmeldeanlage wurde durch Wasserdampf ausgelöst. Kein Einsatz für die Feuerwehr.




Einsatz 011/2009

Datum: 19.01.2009 / Uhrzeit: 07:15 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Wasserschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- H.J. Müller Straße

Vorgefundene Lage: Lagerbereich unter Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: Gerätewagen- Nachschub

Kräfte sonstige: Betriebsangehörige

Tätigkeit der Feuerwehr: Das Wasser wurde mit einem Industriesauger aufgenommen.




Einsatz 010/2009

Datum: 18.01.2009 / Uhrzeit: 17:57 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Wasserschaden

Einsatzort: Eltville am Rhein- Adelheidstraße

Vorgefundene Lage: Keller ca. 5 cm unter Wasser

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, Gerätewagen- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Das Wasser wurde mit einem Industriesauger aufgenommen.




Einsatz 009/2009

Datum: 14.01.2009 / Uhrzeit: 15:29 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Verkehrsunfall mit LKW

Einsatzort: B 42 Eltville --> Wiesbaden

Vorgefundene Lage: Gelenkbus im Abhang

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, LF 16/12, Rüstwagen 1, MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Martinsthal, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei, Straßenmeisterei

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Bus sowie der Außenbereich wurde nach Personen durchsucht. Die Einsatzstelle wurden ausgeleuchtet und die Straßenmeisterei bei der Entfernung von ca. 150 Meter Mittelleitblanke unterstützt. Für die Dauer der Arbeiten, war die Bundesstraße 42 von der Abfahrt ELTVILLE NORD in Richtung Wiesbaden voll gesperrt. Der Linienbus musste von einem Spezialunternehmen per Kran geborgen werden.




Einsatz 008/2009

Datum: 14.01.2009 / Uhrzeit: 08:22 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Dachstuhlbrand

Einsatzort: Eltville am Rhein, Stadtteil Hattenheim- Erbacher Landstraße

Vorgefundene Lage: Brennende Matratze im 2. OG

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, GW-G 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim, Feuerwehr Erbach, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Die brennnende Matratze wurde ins Freie verbracht und dort abgelöscht. Der betroffene Bereich wurde entraucht und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Vom HilfeLeistungsLöschFahrzeug ( HLF 16/12 ) der Feuerwehr Eltville am Rhein wurden folgende Gerätschaften eingesetzt: Wärmebildkamera, Fernthermometer, Überdrucklüfter, Schnellangriffeinrichtung und Material zur Verkehrssicherung.




Einsatz 007/2009

Datum: 12.01.2009 / Uhrzeit: 08:22 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Küchenbrand

Einsatzort: Eltville am Rhein- Kirchgasse

Vorgefundene Lage: Rauchentwicklung in der Küche

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei, Energieversorgungsunternehmen

Tätigkeit der Feuerwehr: Es brannte Isolierung in einem Versorgungsschacht. Ein Trupp unter Atemschutz entfernte diese und verbrachte sie ins Freie. Mit Kleinlöschgerät wurden Glutnester abgelöscht und mit der Wärmebildkamera, sowie einem Fernthermometer immer wieder der Versorgungsschacht kontrolliert. Der Küchenbereich wurde mit einem Überdrucklüfter entraucht.




Einsatz 006/2009

Datum: 11.01.2009 / Uhrzeit: 23:49 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Zimmerbrand

Einsatzort: Eltville am Rhein- Bahnhofstraße

Vorgefundene Lage: Kabelbrand im 1. OG

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, RW 1, GW- Messtechnik, GW- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Rettungsdienst, Polizei, Energieversorgungsunternehmen

Tätigkeit der Feuerwehr: Eine defekte Stromleitung verursachte einen Kabelbrand. Mit der Wärmebildkamera wurde die Wand abgesucht und mit einem TNT- Tool geöffnet. Ein Trupp unter Atemschutz stand in Bereitschaft. Nach kurzer Zeit konnten die Bewohner wieder in Ihre Wohnung zurück.




Einsatz 005/2009

Datum: 09.01.2009 / Uhrzeit: 18:43 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Gebäudebrand

Einsatzort: Eltville am Rhein, Stadtteil Hattenheim- Neustraße

Vorgefundene Lage: Feuer und starke Rauchentwicklung

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, RW 1, GW- Messtechnik, GW- Nachschub, MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Hattenheim, Brandschutzaufsichtsdienst, Rettungsdienst, Polizei, Energieversorgungsunternehmen, Bauhof, Bürgermeister

Tätigkeit der Feuerwehr: Vom Balkon griff das Feuer auf die Wohnung im 2. Obergeschoss und das Dach über. Zum Einsatz kamen sechs Trupps unter Atemschutz, davon einer über die Drehleiter. Mit zwei Industriesaugern wurde das gezielt eingesetzte Löschwasser aufgenommen, um einen eventuellen Wasserschaden zu vermeiden. Es wurde ein Überdrucklüfter zum entrauchen eingesetzt, ebenso die Wärmebildkamera zum aufspüren von Glutnestern. Über die Drehleiter der Feuerwehr Eltville wurde zur Brandbekämpfung ein Wenderohr vorgenommen.




Einsatz 004/2009

Datum: 06.01.2009 / Uhrzeit: 08:36 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- BMA Einlauf

Einsatzort: Eltville am Rhein- Gutenbergstraße (Rathaus)

Vorgefundene Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, Gerätewagen- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Keine

Tätigkeit der Feuerwehr: Die Melderlinie 15 hat auf Grund einer defekten Mikrowelle ausgelöst. Der betroffene Bereich wurde entraucht.




Einsatz 003/2009

Datum: 06.01.2009 / Uhrzeit: 06:26 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Gebäudebrand

Einsatzort: Eltville am Rhein, Stadtteil Erbach- Hauptstraße

Vorgefundene Lage: Brennt Gebäude ca. 6m x 10m in einem Hinterhof

Kräfte Feuerwehr Eltville: ELW 1, HLF 16/12, DLK 23/12, LF 16/12, Gerätewagen- Gefahrgut

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Rettungsdienst, Polizei, Bauhof

Tätigkeit der Feuerwehr: Durch einen umfassenden Löschangriff der Feuerwehren aus Erbach und Eltville, konnte ein Übergreifen des Brandes auf andere Gebäudeteile verhindert werden.




Einsatz 002/2009

Datum: 01.01.2009 / Uhrzeit: 01:03 Uhr

Einsatzstichwort: Hilfeleistungseinsatz- Sonstige

Einsatzort: Eltville am Rhein, Stadtteil Erbach- Markt

Vorgefundene Lage: Transport des Schornsteinfegermeisters

Kräfte Feuerwehr Eltville: MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Rettungsdienst, Polizei

Tätigkeit der Feuerwehr: Der Bezirksschornsteinfegermeister musste aus Kiedrich abgeholt werden und zur Eisatzstelle nach Erbach gebracht werden.




Einsatz 001/2009

Datum: 01.01.2009 / Uhrzeit: 00:26 Uhr

Einsatzstichwort: Brandeinsatz- Kaminbrand

Einsatzort: Eltville am Rhein, Stadtteil Erbach- Markt

Vorgefundene Lage: Rauchentwicklung in der Küche und am Dach

Kräfte Feuerwehr Eltville: HLF 16/12, DLK 23/12, RW 1, MTW 1

Kräfte sonstige: Feuerwehr Erbach, Rettungsdienst, Polizei, Bezirksschornsteinfeger

Tätigkeit der Feuerwehr: Da kein Zugang zum Dachzwischenboden bestand, wurde eine Öffnung geschaffen. Der Dachboden war so stark verqualmt, dass ein Trupp unter Atemschutz vorgehen musste. Mit Hilfe der Wärmebildkamera wurde der Brandherd lokalisiert. Da sich im Bereich des Kamines im Wohnzimmer auch Glutnester befanden, wurde die Wand geöffnet. Mit einem D- Strahlrohr konnten diese dann abgelöscht werden.

  • Gelesen: 6089